Heerener Straße ab Mittwoch dicht

Sechs Wochen gesperrt

+
Der neue Kreisel wird fertig: Der Verkehr muss bis Anfang November auf die Südumfahrung ausweichen.

tje Stendal. Wegen Fertigstellung des zweiten Kreisverkehrs auf der Heerener Straße wird der Abzweig Lüderitzer/Magdeburger Straße ab Mittwoch, 20. September, sechs Wochen vollgesperrt.

Wie der Regionalbereich Nord der Landesstraßenbaubehörde meldet, sind Heerener Straße, Hoher Weg und Altmarkpark dann nur über die Südumgehung und aus Heeren aus erreichbar. Der Verkehr in Richtung Zentrum wird über die Südumgehung umgeleitet. Während der Arbeiten wird die Baustraße zurückgebaut und die Verlängerung bis zur Magdeburger Brücke inklusive Gosse ausgebaut.

Anlieger werden gebeten, ihre Fahrzeuge außerhalb der Baustelle zu parken. Die Gärtnerei ist über den Gehweg erreichbar. Für Fußgänger und Radfahrer werden „Provisorien“ eingerichtet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare