Polizei sucht jetzt Zeugen

Schwerer Unfall mit fünf Verletzten auf B 188 bei Stendal: Verursacher haut ab

Der Opel landete im Graben, die fünf Insassen wurden verletzt - einer davon schwer.
+
Der Opel landete im Graben, die fünf Insassen wurden verletzt - einer davon schwer.
  • Mike Höpfner
    VonMike Höpfner
    schließen

Zum Unfallhergang: Der 24-jährige Fahrzeugführer eines Opel befuhr am Montag gegen 14.19 Uhr rechtsseitig die zweispurige Fahrbahn in Richtung Stendal. Vor der 70er-Zone wurde dieser durch ein schwarzen Mercedes überholt.

Stendal - Nach dem Wiedereinscheren auf die rechte Fahrbahn bremste der Mercedes so stark, dass auch der 24-Jährige schlagartig bremsen musste.

Daraufhin geriet der Opel ins Schleudern, kam rechts von der Fahrbahn ab und verunfallte. Der unbekannte Mercedesfahrer entfernte sich vom Unfallort, die amtlichen Kennzeichen sind nicht bekannt. Im verunfallten Fahrzeug befanden sich fünf Personen. Der Fahrzeugführer wurde schwerverletzt und die vier Insassen leichtverletzt in das Krankenhaus verbracht.

Personen, welche Angaben zum Unfall oder dem beteiligten Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich im Polizeirevier unter Tel. (03931) 6850 oder jeder weiteren Dienststelle zu melden.

Kommentare