Überraschung für die Bundespolizei am Stendaler Bahnhof

Schwarzfahrer (56) wird von sechs Staatsanwaltschaften gesucht

mei Stendal. Da staunten die Bundespolizisten nicht schlecht, als sie am Donnerstag einen 56-jährigen Schwarzfahrer im Intercity auf der Strecke Wolfsburg-Berlin auf dem Stendaler Bahnhof kontrollierten. 

Ein Abgleich seiner Personalien mit der Datenbank der Polizei ergab dann, dass der Mann gleich von sechs Staatsanwaltschaften mittels Aufenthaltsermittlungen gesucht wurde. 

Die Polizei gab seinen aktuellen Wohnsitz weiter, sodass der 56-Jährige demnächst mit viel Post von Staatsanwaltschaften aus ganz Deutschland rechnen kann.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare