Schwäne hellwach: Der Frühling kommt in großen Schritten

+

dr/mih Stendal. Mit dem Frühlingserwachen zieht es nicht nur die Rolandstädter ins Freie. Auch die Schwäne am Stadtsee nutzen die milderen Temperaturen, um im Schutz des Schilfs ihre Nester zu bauen und den Nachwuchs auszubrüten.

Meteorologen erwarten für die kommenden Tagen deutlich höhere Temperaturen. Schon morgen sollen Werte von bis zu 17 Grad erreicht werden, damit ist der Frühling nicht mehr aufzuhalten.

Kommentare