Schlagringe und Cannabis in der Jacke

+

xp Stendal. Mit zwei Schlagringen und einer Dose Cannabis hat die Polizei am Donnerstag kurz vor Mitternacht an der Hospitalstraße einen 29-jährigen Stendaler erwischt.

Der Mann war zu Fuß unterwegs und wechselte, als er den Streifenwagen bemerkte, abrupt die Richtung, um in der Dunkelheit zu verschwinden. Das fiel den Polizisten auf und sie kontrollierten den Verdächtigen. In seinen Jackentaschen wurden die Schlagringe gefunden – zur Selbstverteidigung, wie der Mann angab. Sichergestellt wurde auch die Dose mit drei Gramm Cannabis. Die Ordnungshüter leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Waffen- und das Betäubungsmittelgesetz ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare