Polizei sucht mit Spezialhunden nach Inga

+

dpa Halle / Wilhelmshof. Auf der Suche nach der seit neun Wochen vermissten Inga Gehricke aus Schönebeck ist die Polizei erneut mit Spezialhunden unterwegs.

Weitere Artikel zum Fall Inga

Suchaktion in der Börde

Noch immer gehen täglich Hinweise ein

Vielsprachige Suche nach Inga

Polizei verschickt Tausende Plakate von Inga

Vermisstenfall Inga: Straftat wird wahrscheinlicher

Sieben Hunde mit besonders sensiblem Geruchssinn wurden gestern auf eine Fährte im Zusammenhang mit dem Vermisstenfall angesetzt, sagte ein Polizeisprecher in Magdeburg. Die Tiere führten die 30 Beamten von Haldensleben über die Autobahn 2 bis zum Berliner Ring nach Brandenburg. Dort schlugen sie einen Weg über die Autobahn 9 bis nach Halle ein. Bereits Mitte Juni hatten die Ermittler die Spezialhunde eingesetzt. Die fünfjährige Inga war am 2. Mai in Wilhelmshof bei Stendal verschwunden.

Video: Kleine Inga vermisst

Kommentare