Polizei stoppt stark betrunkenen Radfahrer

+

Havelberg. So wäre er sicherlich nicht bis zur Arbeit gekommen: im Ort Havelberg im Kreis Stendal ist am frühen Montagmorgen ein Fahrradfahrer wegen auffälliger Fahrweise von Polizisten angehalten worden.

Der Mann war etwa um 07.40 Uhr in der Genthiner Straße unterwegs. Durch seinen Alkoholpegel konnte er sein Gefährt jedoch nicht richtig unter Kontrolle bringen. Zufällig vorbeifahrende Polizisten hielten den Radfahrer an und stellten ihn zur Rede. Dabei viel den Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft auf. Bei einem Alkohol-Schnelltest via Alkomat kamen 3,07 Promille heraus. Eine Blutentnahme wurde angeordnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare