Fahndung nach männlichem Täter läuft

Mit Pistole bedroht! Friseur in Stendal überfallen

ds Stendal. Überfall auf ein Friseurgeschäft in Stendal heute Morgen: Nach Angaben der Polizei bedrohte ein maskierter Mann eine Mitarbeiterin des Ladens an der Elisabethstraße mit einer Pistole.

Gegen 11 Uhr betrat der maskierte Täter den Friseur an der Elisabethstraße. Unter Vorhalten der Waffe forderte der Unbekannte von einer Mitarbeiterin Bargeld. Danach verließ der Maskierte den Laden und floh in unbekannte Richtung.

Der unbekannte männliche Täter wurde wie folgt beschrieben:

- etwa 180- 185 cm groß,

- schlanke bis normale Statur,

- er trug zur Tatzeit eine Maske und eine rot / graue Kapuzenjacke

- er führte einen beigen Stoffbeutel mit.

Die Mitarbeiterin im Geschäft blieb unverletzt. Die Ermittlungen dauern derzeit noch an. Nach dem Täter wird gefahndet.

Die Kripo bittet Zeugen, sich unter Tel. 03931/685 292 im Polizeirevier Stendal oder in jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare