35-Jährige hatte 2,81 Promille

In Stendal: Drei Pedalritter im Vollrausch

mih Stendal. Gleich drei Radfahrer fielen Polizeibeamte bei der Verkehrsüberwachung in der Nacht zu Donnerstag in Richtung Borstel auf. Die erste 35-jährige Fahrerin aus Stendal stoppten die Beamten um 22.40 Uhr mit stolzen 2,81 Promille beim Atemtest.

Weiter ging es in der Osterburger Straße um 23.45 Uhr. Hier pustete eine 45-jährige Fahrerin aus dem Raum Osterburg 1,7 Promille. Und um 0.10 Uhr war es dann ein 41-jähriger Stendaler mit 1,73 Promille. Der Grenzwert der absoluten Fahruntüchtigkeit für Radfahrer liegt bei 1,6 Promille, wie das Revier Stendal mitteilt. Die drei Radfahrer mussten eine Blutprobe abgeben, es wurde jeweils ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare