Zentrum ist ab heute nutzbar

Neuer Corona-Testraum in Stendal eingerichtet: Voranmeldung erforderlich

Die Mitarbeiter des Testzentrums sind bereit, die Proben zu nehmen, um sie dann auf das Coronavirus zu testen. Das Zentrum ist ab dem kommenden Montag geöffnet.
+
Die Mitarbeiter des Testzentrums sind bereit, die Proben zu nehmen, um sie dann auf das Coronavirus zu testen. Das Zentrum ist ab dem kommenden Montag geöffnet.

Stendal – Der Landkreis Stendal hat seine Infrastruktur zur Bekämpfung des Coronavirus ausgebaut und einen neuen Testraum eingerichtet, in dem dann Proben auf das Virus untersucht werden können.

Grund für die Maßnahme sei nicht zuletzt, die Tatsache, dass sich die Zahl der Testungen deutlich erhöht habe.

„Mit dem Inkrafttreten der Verordnung zur Änderung der Verordnung zum Anspruch auf bestimmte Testungen für den Nachweis des Vorliegens einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 vom 31.07.2020 und der Verordnung zur Testpflicht von Einreisenden aus Risikogebieten vom 07.08.2020 hat sich die Zahl der Coronatests auch im Landkreis Stendal deutlich erhöht“, heißt es in einer Mitteilung des Landkreises.

Wer unter Atemnot, neu auftretenden Husten, Fieber, Geruchs- oder Geschmacksverlust leidet, wird weiterhin dringend gebeten, sich telefonisch an seine Hausarztpraxis zu wenden. Der Personenkreis, für die das Gesundheitsamt einen kostenlosen Test anbietet, wurde durch die jüngsten Verordnungen vom 31. Juli und auch durch die „Verordnung zur Testpflicht von Einreisenden aus Risikogebieten“ deutlich ausgeweitet. Kostenlos getestet werden nun auch Personen, die direkten Kontakt zu Infizierten hatten, Personen, die sich in Risikogebieten aufgehalten haben und auch Reiserückkehrer aus dem Auslandsurlaub innerhalb von 72 Stunden nach Rückkehr. Vor Aufnahme im Krankenhaus, Alten- und Pflegeheim, Rehabilitationseinrichtungen, vor ambulanter Operation gibt es ebenfalls kostenlose Tests, außerdem auch bei Verdachtsfällen in Gemeinschaftseinrichtungen oder nach einem Hinweis durch die Corona-Warn-App. Der neu geschaffene Corona-Testraum befindet sich im „Hufelandhaus“ in der Wendstraße 30.

Ab dem heutigen Montag, 17. August, erfolgen die Testungen in dem Testraum oder bei den Testpersonen zu Hause. Dafür ist eine Anmeldung bei der Behörde erforderlich. Sie kann unter Tel. (03931) 60 79 01 erfolgen. Die Behörde ist montags bis donnerstags in der Zeit von 7 bis 16 Uhr sowie freitags zwischen 7 und 12 Uhr erreichbar. Bei dem Anmelde- Gespräch werden laut Mitteilung der Stadt die Kontaktdaten und gegebenenfalls die Reiseroute abgefragt. VON TOBIAS HENKE

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare