27-jähriger Motorradfahrer stirbt auf B188 bei Döbbelin

Tod nach Kollision

+
Der Opel (l.) schleifte den Verunglückten mehrere Meter vom Kollisionsort mit.

hey / pi Döbbelin. Ein 27-jähriger Motorradfahrer ist am Freitagabend gegen 18. 15 Uhr auf der B 188 auf Höhe der ICE-Brücke, hinter dem Abzweig Döbbelin, bei einem Unfall ums Leben gekommen.

Er war beim Überholen mit einem entgegenkommenden Pkw kollidiert, auf die Fahrbahn gefallen und von einem nachfolgenden Opel mitgeschleift worden. Die Bundesstraße musste für fünf Stunden voll gesperrt werden.

Von Jens Heymann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare