Geräte unbeschädigt / Fläche erst kürzlich freigegeben

Mülleimer auf Stendaler Spielplatz brennt ab

Wegen des schnellen Eingreifens der Stendaler Feuerwehr konnte größerer Schaden verhindert werden.
+
Wegen des schnellen Eingreifens der Stendaler Feuerwehr konnte größerer Schaden verhindert werden.

Die Feuerwehr Stendal musste am späten Donnerstagabend an die Liselotte-Hermann-Straße im Wohngebiet Stadtsee ausrücken. Anwohner hatten gegen 23. 15 Uhr brennende Abfallcontainer auf einem Spielplatz bemerkt.

Stendal – Bei Eintreffen der Polizei stand der 1,1 Kubikmeterbehälter in Vollbrand. Zeugen hätten zuvor Knallgeräusche gehört, berichtet die Polizei. Personen seien in der Umgebung aber nicht entdeckt worden. Der Schaden wird auf 1000 Euro geschätzt.

Die neuen Spielgeräte des erst kürzlich von der Stendaler Wohnungsbaugesellschaft (SWG) errichteten Platzes nahmen keinen Schaden, dafür aber eine Reihe frischgepflanzter Bäume auf dem Gelände. sth/kr

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare