Grüne wählen neuen Kreisvorstand / Cathleen Hoffmann und Ruben Engel an der Spitze

„Mit Vision und klarem Kurs“

+
Der neue Kreisvorstand (v.l.): Ruben Engel, Robert Langmach, Cathleen Hoffmann und Robin Ebbrecht. Nicht auf dem Bild: Björn Dahlke. 

Stendal / Geestgottberg. Die Grünen im Landkreis Stendal haben Cathleen Hoffmann zur Vorsitzenden des Kreisvorstandes gewählt. Als weiterer Vorsitzender wurde Ruben Engel in seinem Amt bestätigt.

Die Mitgliederversammlung fand im Dorfgemeinschaftshaus in Geestgottberg statt.

Cathleen Hoffmann (38) ist gebürtige Altmärkerin, wohnt in Kalbe und ist in der politischen Bildungsarbeit tätig. „Als Bündnisgrüne im schwarz-blauen Sachsen-Anhalt haben wir kein leichtes Standing, aber mit einer Vision und einem klaren Kurs werden wir Wählerinnen und Wähler überzeugen können. Lasst uns das Land gemeinsam begrünen“, sagte Hoffmann.

Ruben Engel (28) ist bereits seit Anfang 2017 Vorsitzender des Kreisverbandes. Der Altmärker arbeitet als Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für den Landesverband von Bündnis 90 / Die Grünen in Magdeburg.

Ebenfalls schon zuvor im Kreisvorstand war Robin Ebbrecht, der in Stendal studiert. Neu im Vorstand sind Robert Langmach als Schatzmeister sowie der grüne Stendaler Stadtrat Björn Dahlke als Beisitzer.

Cathleen Hoffmann will mit den Grünen im Landkreis „die grüne Diskussionskultur weiter entwickeln und die Partei auch weiter öffnen“. Für die Kommunalwahlen 2019 wollen sich die Grünen als Bündnis breit aufstellen.

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung pflanzte der neue Kreisvorstand gemeinsam mit Norbert Krebber, grüner Gemeinderat aus Wahrenberg, einen Haselnussbaum vor das Dorfgemeinschaftshaus in Geestgottberg.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare