Mindestens 20 Verletzte bei Wohnungsbrand in Stendal

+

kr / mit Stendal. Großeinsatz gestern Abend im Stendaler Stadtteil Stadtsee: Aus bis zum Redaktionsschluss unbekannter Ursache brach kurz nach 19 Uhr im fünften Stock der Dr. -Kurt-Schumacher-Straße ein Feuer aus.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehren Stendal, Wahrburg und Borstel eilten zu Hilfe und retteten die Bewohner aus dem fünften bis siebten Stockwerk per Drehleiter. Wie es vor Ort hieß, erlitten mindestens 20 Menschen, darunter viele Kinder, Rauchgasvergiftungen. Während des Einsatzes fanden sich Unmengen an Schaulustigen ein.

Von Matthias Mittank

Kommentare