Glück im Unglück: Fahrerin (42) bleibt unverletzt

Mercedes überschlägt sich bei Wust

+
Der Mercedes kam schwer beschädigt auf dem Dach zu Liegen. Die Fahrerin blieb nach Polizeiangaben bei dem schweren Crash unverletzt.

ds Wust-Fischbeck. Eine 42-jährige Mercedes-Fahrerin hatte gestern am späten Abend einen guten Schutzengel: Der Wagen der Fahrerin kam in Höhe Wust von der B188 ab und überschlug sich. Die Frau blieb nach Angaben der Polizei bei dem schweren Unfall unverletzt.

Die 42-Jährige war gegen 22.50 Uhr in Richtung Rathenow unterwegs, als sie in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam und auf den Seitenstreifen geriet. Durch sofortiges Gegenlenken driftete der Wagen auf die linke Straßenseite und kollidierte dort mit einem Leitpfosten und dann mit einem Baum. Der Pkw überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Am Mercedes entstand Totalschaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare