50 Liter Bier für den Sieger

Eine Disziplin 2009: Traktorziehen. Auch in diesem Jahr wird es spannende Wettkämpfe bei der Bucher Bauernolympiade am 3. Juli geben.

Buch - Von Anja Wendorff. Das Olympische Feuer wird wieder entzündet. Am Sonnabend, 3. Juli, startet zum achten Mal die Bauernolympiade auf der Reitanlage Albrecht in Buch.

Die Organisationstruppe um Rudiger Albrecht hat derzeit alle Hände voll zu tun. Die spannenden Disziplinen der Olympiade müssen organisiert werden und auch das Rahmenprogramm erfordert Vorbereitungszeit. Doch sie haben alles im Griff. Bisher haben sich acht Mannschaften aus der Region angemeldet. Unter anderem die Titelverteidiger aus Schernebeck, die „Deichfüchse“ aus Buch, die „Deichwichtel“ aus Schelldorf und die „Reizenden Buben“ aus Tangermünde.

Um 13 Uhr wird das Spektakel mit einem sportlichen Programm beginnen. Schaubilder mit Pferden werden gezeigt, Voltigiergruppen präsentieren ihr Können, eine Dressurquadrillie wird demonstriert, Kutschen werden vorgestellt.

14 Uhr wird Fackelträger und Vorsitzender des Bucher Reitvereins, Andreas Konau, am historischen Rathaus in Tangermünde starten. Er wird begleitet von den Griebener Elbblitzen – und von interessierten und sportbegeisterten Mitläufern und Fahrradfahrern. Eine Stunde später, nach dem Zehn-Kilometer-Lauf, wird das Feuer um 15 Uhr dann von Konau und dem lebenden Roland Helmut Beckmann in Buch entzündet. Damit starten auch die Spiele der Bauernolympiade. Rundballenrollen, Gummistiefelweitwurf, Schlappenschießen und die Bauernstaffel stehen unter anderem auf dem Programm. Die beste Truppe, bestehend in diesem Jahr aus nur noch sechs statt acht Personen, möge gewinnen. Dem Sieger winken 50 Liter Bier. Gekürt wird außerdem der lauteste Fanblock der Mannschaften.

Auch an die jüngsten Gäste wurde gedacht. Eine Hüpfburg, eine Schminkecke, Torwandschießen und Ponyreiten sind vorbereitet. Auch an die Versorgung wurde gedacht. Es wird eine Kaffeetafel mit selbst gebackenem Kuchen und anderen Leckereien auf die Besucher warten. Für alle Fußballfans: Auch das Viertelfinalspiel der Weltmeisterschaft wird gezeigt.

Noch können sich Mannschaften melden, die an der Bauerolympiade teilnehmen wollen: & (0172) 9 93 88 03.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare