Mit 68,99 Prozent der Stimmen

Landratswahlen Stendal: Puhlmann setzt sich gegen Amtsinhaber Wulfänger (CDU) durch

Die Stichwahl um den Posten des Landrats im Landkreis Stendal am Sonntag hat ein klares Ergebnis hervorgebracht:

Im kommenden Jahr zieht frischer Wind im Landratsamt ein. Patrick Puhlmann konnte sich mit 68,99 Prozent der Stimmen gegen Amtsinhaber Carsten Wulfänger (CDU) durchsetzen. Der Kandidat des Linksbündinis SPD/Linke/Grüne hat 18.181 Wählerstimmen für sich geeint. 8.173 Wahlberechtigte haben hinter Wulfängers Namen ihr Kreuzchen gesetzt.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare