1. az-online.de
  2. Altmark
  3. Stendal

Landkreis Stendal: Erneut Großeinsatz an der Bahnstrecke

Erstellt:

Von: Stefan Hartmann

Kommentare

Feuerwehrleute löschen einen Flächenbrand.
Zahlreiche Feuerwehrleute sind am Mittwochabend im Einsatz, um entlang der Bahnstrecke zwischen Demker und Stendal die Brände zu löschen. © F. Krug

Innerhalb von wenigen Wochen sind die Feuerwehren des Landkreises erneut im Großeinsatz.

Stendal – Erneut konnten die Feuerwehrleute des Landkreises den Abend nicht gemütlich ausklingen lassen. Gegen 17.30 Uhr wurden die Brandschützer erneut wegen mehrere Böschungs- und Flächenbrände an die Bahnstrecke alarmiert. Über eine Strecke von rund sechs Kilometern zwischen Stendal und Demker waren die Feuerwehrleute im Einsatz. Während ein Teil der Feuerwehrleute gegen 20.20 Uhr wieder abrücken konnte, mussten einige noch länger bleiben. „Wir haben die Lage im Griff“, erklärt Stadtwehrleiter Martin Jurga an der Einsatzstelle auf AZ-Nachfrage.

122 Feuerwehrleute waren mit 24 Fahrzeugen vor Ort. Ebenfalls vor Ort waren das Technische Hilfswerk, die Polizei und die Deutsche Bahn sowie ein Wassertanker der Firma Fefa. Zur Sicherheit war auch ein Krankenwagen vor Ort, auch wenn nach Stand von Mittwochabend niemand verletzt worden ist. Zur Brandursache sind bislang noch keine weiteren Details bekannt.

Auch interessant

Kommentare