Vollsperrung nach Unfall

Lkw landet mit 16 Tonnen Saatgut im Straßengraben

+

mei Stendal. Nach einem Lkw-Unfall gestern um 12. 20 Uhr musste die Heerener Straße zunächst halbseitig und am Nachmittag für die Bergungsarbeiten voll gesperrt werden.

Der 60-jährige Fahrer war mit seinem Lkw, der 16 Tonnen Saatgut geladen hatte, von der Straße abgekommen. Etwa 100 Meter vor der Auffahrt zur B 188 geriet der Laster auf den Seitenstreifen und schließlich in den Straßengraben. Der Fahrer blieb unverletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare