Feuerwehr und Rettungskräfte im Einsatz / Keine Verletzten

Küchenbrand an der Uenglinger Straße

+
Die Bewohner des Hauses konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Zahlreiche Brandbekämpfer und Rettungskräfte waren am Mittwochabend an den Einsatzort geeilt.

mei Stendal. Kurz nach 19 Uhr schrillten am Mittwochabend die Melder der Stendaler Brandbekämpfer: Einsatzort war ein Einfamilienhaus an der Uenglinger Straße. Dort war es zu einem Küchenbrand gekommen. Drei Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Schwarzer Rauch drang aus dem Einfamilienhaus, sodass die Kräfte unter Atemschutz vorgingen und ihre Drehleiter in Stellung brachten. Die Polizei sicherte den Einsatzort und sperrte die Straße zeitweilig, an der sich zahlreiche Schaulustige eingefunden hatten.

Zur Brandursache hat die Polizei noch keine Erkenntnisse. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare