Unfall zwischen Fischbeck und Wust

BMW und Kia kollidieren auf B188 – Frau wird eingeklemmt und schwer verletzt

1 von 11
2 von 11
3 von 11
4 von 11
5 von 11
6 von 11
7 von 11
8 von 11
9 von 11

kr Fischbeck. Am Freitagabend gegen 20,30 Uhr kam es auf der Bundesstraße 188 zwischen Fischbeck und Wust zu einem schweren Verkehrsunfall.

Auf der ostelbischen Seite des Landkreises Stendal kollidierten ein BMW und ein Kia so schwer, dass die Fahrerin des Kia  eingeklemmt wurde und von der Feuerwehr gerettet werden musste. Der Rettungshubschrauber aus Berlin flog die schwer verletzte Frau in eine Klinik. Zwei Rettungsfahrzeuge brachten ebenfalls verletzte Personen in das Stendaler Johanniter-Krankenhaus. 

Mehrere Feuerwehren waren vor Ort, um mit Schere und Spreizer die eingeklemmte Person zu retten. Beide Fahrzeuge sind nur noch Schrott und mussten abgeschleppt werden. Die Bundesstraße war für ungefähr vier Stunden voll gesperrt. Die Polizei hat die Unfallermittlungen aufgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare