Der Fahrer setzte seine Fahrt einfach fort

Klietz: Hund von Pkw erfasst und schwer verletzt 

+
(Symbolbild)

jsf/pm Klietz/Stendal – Am frühen Sonntagabend gegen 17.50 Uhr hat ein VW-Fahrer an der Hauptstraße einen Hund angefahren und sich anschließend einfach vom Unfallort entfernt. 

Der augenscheinlich ältere Mann war mit einem grünen VW Golf-Plus unterwegs, als er mit dem Hund zusammenstieß. Danach setzte er seine Fahrt fort. Der Hund erlitt schwere Verletzungen an einem Bein und wurde umgehend durch einen Tierarzt behandelt. Jetzt ermittelt der Verkehrsunfalldienst.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare