1. az-online.de
  2. Altmark
  3. Stendal

88-Jährige Vermisste wieder gefunden

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
© dpa

Die seit dem 28.11.2012 vermisste Frau M. wurde am nächsten Vormittag durch einen Polizeihubschrauber auf einer Ackerfläche in der Gemarkung Schönebeck aufgefunden. Der Auffindeort befindet sich ca. 500 bis 600 Meter von der nächsten Straße entfernt und war durch starke Bodendurchnässung schwer erreichbar.

Die Vermisste befand sich in einem hilflosen, stark unterkühlten Zustand und war bedingt ansprechbar. Dank der umfangreichen Suchaktion konnte sie aber noch rechtzeitig gefunden werden.

Der Leiter der Revierstation Bismark, Herr POK Fenzel, möchte sich auf diesem Weg noch einmal ausdrücklich bei Nachbarn und Anwohnern der Ortsteile Schönebeck und Meßdorf für die engagierte Unterstützung bedanken. Unter anderem war es mehrmals notwendig, festgefahrene Einsatzfahrzeuge aus dem unwegsamen Gelände herauszuschleppen.

Ursprüngliche Nachricht:

Bismark-Schönebeck. Seit heute Vormittag, 10 Uhr, wird die 88-jährige Elvira M. aus Bismark, Ortsteil Schönebeck vermisst. Nach bisherigen Erkenntnissen verließ Frau M. am gegen 10 Uhr zu Fuß ihre Wohnung in unbekannte Richtung.

Frau M. leidet an Demenz, hat keinen Orientierungssinn und führt eine Gehhilfe mit sich.

Zur Personenbeschreibung:

Frau M. ist 1,65 Meter groß, zirka 75 Kilogramm schwer und wirkt leicht untersetzt. Sie hat kurzes, grau-welliges Haar und trägt eine hellbraune Strickmütze. Bekleidet ist sie mit einer schwarzen Trainingshose und einer grünen Jacke, welche am Kragen mit einem Fellkragen besetzt ist.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe: Wer hat Frau M. nach dem 28. November, 10 Uhr, gesehen? Wer kann Angaben zum Aufenthaltsort der Vermissten machen?

Hinweise nimmt das Polizeirevier Stendal unter Telefon (03931) 685 291 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Auch interessant

Kommentare