Auf B 107 ins Schleudern gekommen: VW-Fahrerin (26) schwer verletzt

Es geschah beim Überholvorgang

Auf B 107 ins Schleudern gekommen: VW-Fahrerin (26) schwer verletzt

pm/mih Neuermark-Lübars. Schlimmer Verkehrsunfall am Samstagabend auf der Bundesstraße 107 gegen 19.15 Uhr: Ein 36-jähriger Fahrzeugführer aus Hohengöhren wollte von der B 107 nach links in Richtung Neuermark-Lübars abbiegen.
Auf B 107 ins Schleudern gekommen: VW-Fahrerin (26) schwer verletzt
Uchtspringe: Fahrzeug landet nach Unfall auf dem Dach
Uchtspringe: Fahrzeug landet nach Unfall auf dem Dach
Uchtspringe: Fahrzeug landet nach Unfall auf dem Dach
Verkehrsführung am Markt verwirrt auch nach drei Wochen noch
Verkehrsführung am Markt verwirrt auch nach drei Wochen noch
Verkehrsführung am Markt verwirrt auch nach drei Wochen noch
„Die Jagd ist kein Lust-Sport“
„Die Jagd ist kein Lust-Sport“
„Es ist an der Zeit“ – Schluss mit Gebühren?
„Es ist an der Zeit“ – Schluss mit Gebühren?

Fotos und Videos aus der Altmark

Klötze

Martinimarkt in Klötze

Martinimarkt in Klötze
Gardelegen

Schnöggersburg: Bauarbeiten in militärischer Übungsstadt schreiten weiter voran

Schnöggersburg: Bauarbeiten in militärischer Übungsstadt schreiten weiter voran
Salzwedel

Nysmarkt in Salzwedel

Nysmarkt in Salzwedel
„Täter sitzen in der Verwaltung“
„Täter sitzen in der Verwaltung“
„An die Vernunft appellieren“
„An die Vernunft appellieren“
„Keine Rangordnung“
„Keine Rangordnung“
„Unersättliche Begierde im Parteienstaat“
„Unersättliche Begierde im Parteienstaat“
„In Stendal-Museum umwidmen“
„In Stendal-Museum umwidmen“
„Auch das Herz blutet“
„Auch das Herz blutet“
Hier können Sie Ihren Leserbrief bequem, schnell und einfach online verfassen.

Aktuelle Nachrichten aus der Altmark auf Facebook

Aktuelle Nachrichten aus der Altmark auf Facebook
Immer mehr Wölfe in der Altmark: die AZ-Themenseite
Immer mehr Wölfe in der Altmark: die AZ-Themenseite
Unser neues E-Paper-Bundle: monatlich ab 19,90 Euro
Unser neues E-Paper-Bundle: monatlich ab 19,90 Euro

Alle Berichte zum Altmark-Masters der Altmark-Zeitung

Alle Berichte zum Altmark-Masters der Altmark-Zeitung

Stendaler Jugend wünscht sich ein eigenes Sprachrohr

Stendal. „Es ist nicht immer leicht, Gehör zu finden“, bedauert Sebastian Vaupel, der sich gern für seine Heimatstadt Stendal engagiert. Der 24-Jährige möchte die Verwaltung auf ein Müllproblem am Hartungswall aufmerksam machen.
Stendaler Jugend wünscht sich ein eigenes Sprachrohr

Stendaler Stadtwerke erhöhen die Strom-Preise

mei Stendal. Die Stendaler Stadtwerke erhöhen die Strompreise. Ab 1. Januar 2019 steigt der Arbeitspreis von jetzt 27,75 Eurocent je Kilowattstunde (kWh) auf 29,30 Eurocent / kWh (Bruttopreise). Der Grundpreis wird von derzeit 108 auf 120 Euro im …
Stendaler Stadtwerke erhöhen die Strom-Preise

Stendal: Kleine Markthalle erhält Nachhaltigkeitspreis

Stendal. Die Kleine Markthalle ist ein Ort des bürgerlichen Miteinanders. Fast täglich locken Angebote wie die „WunderBar“ oder das Bürgerfrühstück Menschen jeden Alters in den Treffpunkt an der Ecke Hallstraße/Karlstraße.
Stendal: Kleine Markthalle erhält Nachhaltigkeitspreis

Zoff in der CDU: Krisengespräch ohne Versöhnung

Magdeburg / Altmark. Nach der gestrigen Krisensitzung in Magdeburg ist der Streit bei der Altmark-CDU noch nicht beigelegt. Am Tisch des Parteivorstandes saßen auch die beiden altmärkischen Kreisvorsitzenden Chris Schulenburg (Stendal) und Peter …
Zoff in der CDU: Krisengespräch ohne Versöhnung
89.0 RTL Clubtour im Flash Club Osterburg
89.0 RTL Clubtour im Flash Club Osterburg

Stendal - 19.11.18

  • Montag
    19.11.18
    bedeckt, Regen
    55%

Landkreis ist für Eis und Schnee gerüstet

Stendal. Der November zeigt sich noch von seiner warmen Seite, der Landkkreis Stendal ist aber bereits für den nötigen Winter-Ernstfall gerüstet. Dies bedeutet: Grundlagen, um Schnee zu räumen und Eis zu beseitigen, sind gelegt.
Landkreis ist für Eis und Schnee gerüstet

Feuerwehren bilden sich fort

Stendal. Gut 20 Feuerwehrangehörige nutzten am vergangenen Freitag und Sonnabend die durch den Kreisjugendverband angebotene Fortbildung „Juleica“, die im Landratsamt stattfand.
Feuerwehren bilden sich fort

30-Millionen-Bau für Flüchtlinge in Stendal am Pranger

mei Stendal. „Nicht nachvollziehbar“ ist für den Bund der Steuerzahler der Umbau der alten Grenztruppenkasernen in Stendal zu einer dauerhaften Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge (Kosten: 30 Millionen Euro).
30-Millionen-Bau für Flüchtlinge in Stendal am Pranger

Ausschuss setzt „alles auf Anfang“

Stendal. „Wir wollen eine kinderfreundliche Stadt sein und haben kaum Fahrradwege?“, brachte Rita Antusch (SPD) am Mittwoch das meist diskutierte Thema rund um die Boulevardstraße Schadewachten auf den Punkt.
Ausschuss setzt „alles auf Anfang“

Weg mit dem Einweggeschirr: Stendal will Umwelt-Vorbild werden

Stendal. In sämtlichen städtischen Einrichtungen soll ab September kommenden Jahres kein Plastikmüll mehr anfallen.
Weg mit dem Einweggeschirr: Stendal will Umwelt-Vorbild werden

Sperrung soll über die Wintermonate aufgehoben werden

cha Stendal. Auch wenn sich hin und wieder Fahrzeuge durch die Absperrung mogeln – eigentlich ist die Durchfahrt der Rathenower Straße bisher nur Baustellenfahrzeugen gestattet.
Sperrung soll über die Wintermonate aufgehoben werden

Aus den anderen Städten

Container ist schon da: Verwirrung im Blätterwald

Container ist schon da: Verwirrung im Blätterwald

Zwei neue und drei alte Feuerwehrfahrzeuge offiziell übergeben

Zwei neue und drei alte Feuerwehrfahrzeuge offiziell übergeben