Hochseilgarten mit Alleinstellungsmerkmal in der Altmark

+
Emily (9 Jahre) aus Kuhlhausen testete an ihrem Geburtstag samt Familie den Hochseilgarten im Stendaler Mad-Klub.

kr Stendal. Der Hochseilgarten im Stendaler Mad-Klub (Wahrburger Straße), der einzige in der Altmark, erfreut sich wachsender Beliebtheit: Emily aus Kuhlhausen (9 Jahre) etwa verlegte ihren Geburtstagsausflug mit ihrer Familie dorthin.

Der Klub bietet regelmäßig Familienklettertage an. An dem Konstrukt aus Holz und Seilen können Kletterfans ihre Grenzen ausloten. Bevor es auf den Parcours geht, kümmern sich Trainer um die Sicherheit.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare