„Völkerschau“ und Rassismus: Petition zum Hamburger Zoodirektor zielt auch in die Kreisstadt

Hagenbeck im Stendaler Straßenbild gerät unter Beschuss

Carl Hagenbeck gehört seit Mitte der 1990er-Jahre zum Straßenbild in Stendal. Einem großen Gorilla-Wandbild gegenüber liegt das Tiergartenviertel der Hansestadt.
+
Carl Hagenbeck gehört seit Mitte der 1990er-Jahre zum Straßenbild in Stendal. Einem großen Gorilla-Wandbild gegenüber liegt das Tiergartenviertel der Hansestadt.

Stendal – Carl Hagenbeck, dem berühmten Zoodirektor, könnte es in Stendal womöglich an den Kragen gehen. Eine Petition im Internet, die unter anderem seinen Namen aus dem Straßenbild in Stendal verschwinden lassen will, hat bereits 9359 und mehr Unterschriften erhalten.

Das nächste Ziel von Initiatorin Johanna Brinckmann: die 10 000er-Marke. Hagenbeck lebte von 1844 bis 1913 und wurde als Gründer des gleichnamigen Tierparks in Hamburg bekannt. Er sei auch der selbst ernannte Erfinder der sogenannten Völkerschauen gewesen, einer „zutiefst rassistischen, menschenverachtenden Massenbelustigung“, wie es die Initiatorin der Petition ausdrückt.

Zwischen 1875 und 1939 seien Menschen aus ihrer Heimat nach Europa geholt, zu Schauobjekten und Wilden herabgewürdigt, eingesperrt, zur Schau gestellt und zur Züchtigung mit der Peitsche bestraft worden, schreibt Brinckmann. Ihre Initiative hat bereits nicht zuletzt in Hamburg für Schlagzeilen gesorgt, wo sie aufgewachsen sei. Die Petition ziele nicht auf eine persönliche Diskriminierung der Hagenbeck-Nachfahren und wolle keinen „Shitstorm“ erzeugen, das betont die junge Frau, die als Fotografin in den USA lebt, auch im Internet. Sie fordert nicht zuletzt die Entfernung der Hagenbeck-Statue in Hamburg und ein Denkmal dort für die betroffenen Menschen von damals.

Die Carl-Hagenbeck-Straße in Stendal führt von der Stadtseeallee in das Tiergartenviertel. Mitte der 1990er-Jahre hatte die Straße diesen Namen bekommen. Noch scheint die Initiative im Zuge der weltweiten Debatte über Rassismus und Kolonialismus das politische Stendal nicht großartig erreicht zu haben. Wer sich für die Petition und die Argumente der Initiatorin interessiert: www.change.org/p/gegen-rassismus-ich-fordere-die-abschaffung-der-carl-hagenbeck-statue-strasse. VON MARCO HERTZFELD

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare