Dutzende Trabbis beteiligen sich an Autokorso

Goitzsche Front rockt Borstel: Open-Air auf dem Flugplatz

+
Bevor die Band die Bühne betrat, heizten mehre Vorbands dem Publikum auf dem Borsteler Flugplatz ein und brachten sie in Stimmung.

Borstel – Vom Fichtelberg bis Usedom, der Osten rockt mit der Band Goitzsche Front. Die Bitterfelder Band machte mit ihrer Open-Air-Tournee am Pfingstsamstag Station auf dem Borsteler Flugplatz.

Mit an Bord war die Ostrocklegende und langjähriger Frontmann der Puhdys Dieter „Maschine“ Birr.

In fünf Tagen mit fünf Freiluft-Auftritten ziehen die Musiker samt Fan-Zeltlager durch den Osten, begleitet von einem Trabi-Korso.

Unter den Zuschauern am Sonnabend waren viele Trabbifahrer. Sie veranstalteten einen Autokorso.

Mit viel Herzblut heizten die Vorbands den Fans ein, bevor die Männer von Goitzsche Front ihre Hits ins Publikum schmetterten und mit Maschine einige Puhdys- Klassiker zum Besten gaben. Sie sprachen den Hier-Bleibern und Glücksuchern mit ihrem Deutschrock und Texten über Familie, Zusammenhalt und Vertrauen aus der Seele. Erst zu später Stunde traten die Stars der Ostrockband auf die Bühne und sorgten für Stimmung unter den zahlreichen Fans.  kr

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare