Mehrere Personen treten auf 18-Jährigen ein

Gefährliche Körperverletzung gegen Asylbewerber

ri Stendal. Schlägerei am Mittwochabend im Möhringer Weg in Stendal: Gegen 22.05 Uhr prügelten sieben bis zehn Personen auf einen afghanischen Asylbewerber ein und verletzten ihn dabei schwer.

Zuvor besuchte das 18-jährige Opfer mit einem weiteren Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge eine Lokalität in Stendal, wie die Polizei mitteilt. Dort kam es bereits zu einer verbalen und körperlichen Auseinandersetzung mit anderen Gästen. Wenig später gerieten die Beteiligten im Außenbereich der Unterkunft erneut aneinander. Die Täter schlugen und traten dabei auf den Afghanen ein.

Beim Eintreffen der Polizei wurde das Opfer bereits medizinisch versorgt. Die Personengruppe war nicht mehr vor Ort. Nach ersten Ermittlungen handelt es sich um Menschen mit Migrationshintergrund. Warum es zum Streit kam, ist noch nicht bekannt. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare