„Stern“ kürt 50 Traum-Reiseziele in Deutschland

Entweder nach Sylt – oder nach Schollene

+
Der „Stern“ hat 50-Traumreiseziele in Deutschland gekürt, darunter den Havel-Badestrand in Schollene.

mei Altmark. Was haben die Altmark und die Insel Sylt gemeinsam? Beide bieten Potenziale, die der „Stern“ (Ausgabe 22/2015) seinen Lesern als Traum-Reiseziele in Deutschland empfiehlt.

Das „Schollener Land“ legen die „Stern“-Autoren den Deutschen unter anderem wegen seiner Ruhe und idyllischen Lage zwischen Havel und Wäldern ans Herz.

„Offenbar spielen wir jetzt in einer Liga mit den ganz Großen der Tourismusbranche“, kommentiert Mandy Hodum, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Altmark, die „Stern“-Top 50-Reiseziele mit einem Augenzwinkern. Dieses Feedback habe sie nicht nur sehr gefreut, sondern auch überrascht. Immerhin gelten Schollene und sein Havel-Badestrand ganz im Osten des Landkreises Stendal selbst unter Altmärkern noch immer als Geheimtipp.

Die Altmark habe aber noch viel mehr für Badelustige zu bieten, weiß Hodum. Sie verweist unter anderem auf den Arendsee, den speziellen Reiz der Waldbäder Zichtau und Wischer, das Flussbad der Biese in Osterburg und das Erlebnisbad Gardelegen.

Von Ulrike Meineke

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare