Paar raubt Senioren aus / Polizei sucht Zeugen

Eheleute werden in Stendal Opfer von Trickdiebstahl

Stendal – Ein älteres Ehepaar hielt sich zur Tatzeit am vergangenen Donnerstag auf einem Parkplatz eines Supermarktes auf und lud den soeben getätigten Einkauf in ihr Fahrzeug ein.

Das Paar wurde von einem offensichtlich ausländischen Pärchen angesprochen und nach Wechselgeld befragt wurde. Die 80-jährige Ehefrau öffnete laut Polizeiangaben daraufhin ihre Geldbörse, um das vorgelegte Geld zu wechseln. Im Anschluss verschwand das Pärchen. Kurze Zeit später bemerkte die 80-jährige, dass eine größere Summe Bargeld aus ihrem Portemonnaie fehlte.

Beide Täter werden als etwa 40 bis 50-jährig beschrieben, waren zwischen 1,65 bis 1,70 Meter groß und sprachen laut Angaben der Geschädigten gebrochen deutsch. Der männliche Täter hatte zudem dunkles gekräuseltes Haar und eine stabile Figur. Die weibliche Täterin wurde durch die Opfer des Trickdiebstahls mit einer normalen Statur und dunklen schulterlangen Haaren beschrieben.

Die Polizei Stendal sucht mögliche Zeugen des Vorfalls. Wer Hinweise zu den Tätern geben kann oder ebenfalls Opfer des Pärchens wurde, wird gebeten sich bei der Polizei in Stendal unter der Rufnummer (03931) 68 52 91 zu melden.  the

Rubriklistenbild: © dpa/Rene Ruprecht

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare