Drei Transporter kollidieren

18-jährige Stendalerin stirbt

+

kr/mei Ziegenhagen. Eine 18-jährige Stendalerin ist gestern Nachmittag bei einem Unfall auf der B 189 zwischen Ziegenhagen und Erxleben ums Leben gekommen. Zwei weitere Beteiligte wurden schwerst, eine Person leicht verletzt.

Den Rettungskräften boten sich schreckliche Bilder, die Straße glich einem Trümmerfeld. Ursache für den Unfall war ein Überholmanöver. Was genau passiert ist, stand bis Redaktionsschluss noch nicht fest. Klar war nur, dass drei Transporter miteinander kollidiert sind. Zwei landeten im Straßengraben, einer kam auf der anderen Seite im Bankett zum Stehen.

Die Bundesstraße wurde für vier Stunden voll gesperrt. Während Lkw-Fahrer aus Richtung Osterburg im Stau ausharren mussten, konnte der Verkehr aus Stendal über Rochau oder einen Feldweg hinter Ziegenhagen fahren. Die Feuerwehren aus Erxleben und Ziegenhagen waren vor Ort.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare