Drahtesel sollen Täter überführen

Diebe stehlen Audi und lassen Fahrräder zurück

+

Stendal. Unbekannte haben in der Nacht zu Pfingstmontag in Stendal einen Fahrzeugwechsel der besonderen Art vorgenommen. Vor einem Mehrfamilienhaus an der Carl-Hagenbeck-Straße stellten sie ihre zwei Fahrräder ab und machten sich mit einem gestohlenen Audi aus dem Staub.

Vom Parkplatz vor einem Mehrfamilienhaus an der Carl-Hagenbeck-Straße wurde in der Nacht zu Montag ein Audi 80 gestohlen. Zum Fahrzeug gehören die Kennzeichen „SDL-N 840„.

Gegen 2:19 Uhr hatten Zeugen auf dem Parkplatz zwei dunkel bekleidete männliche Personen mit Fahrrädern beobachtet, die zunächst herumfuhren und dann die Räder zurückließen und mit dem Audi davon fuhren. Die beiden Täter konnten bislang nicht genauer beschrieben werden. Die zurückgelassenen Fahrräder wurden zur Spurensicherung sichergestellt.

Die Polizei hofft nun anhand der Fahrräder Informationen über die Diebe ermitteln zu können. Die Fahrräder sind ersten Erkenntnissen zu Folge nicht gestohlen. Insbesondere das grüne Fahrrad ist sehr auffällig, weil auf dem grünen Rahmen weiße Punkte aufgemalt sind.

Deshalb fragt die Polizei: Wer kennt die Eigentümer / Nutzer der Fahrräder? Wo sind die Fahrräder aufgefallen? Hinweise nimmt die Kripo in Stendal unter Tel. 03931 / 685 291 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare