Fahrzeuge kollidieren auf Kreuzung

Crash nahe Lüderitz: Zwei Männer verletzt

+
Das beschädigte Wohnmobil auf der B 189 wird aufgeladen und abtransportiert.

Stendal / Lüderitz – Zwei Männer sind gestern früh bei einem Unfall auf der B 189 nahe Lüderitz leicht verletzt worden. Ein 56-jähriger Skoda-Fahrer wollte gegen 5.

15 Uhr die Straße in Richtung Windberge überqueren und übersah dabei ein Citroen-Wohnmobil, an dessen Steuer ein 63-jähriger Stendaler saß. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Die verletzten Fahrer kamen ins Johanniter-Krankenhaus in Stendal. Laut Polizei entstand bei dem Crash erheblicher Sachschaden.

Die Feuerwehr war ebenfalls im Einsatz. Beide Fahrzeuge wurden zudem abgeschleppt. Das Reisemobil war in einem Graben gelandet. tz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare