Gymnasiallehrer Dr. Hannes König wird am 4. Oktober das Verdienstkreuz am Bande verliehen

Bundespräsident Gauck ehrt Havelberger

+
Bundespräsident Joachim Gauck zeichnet aus Anlass des „Tags der Deutschen Einheit“ am Freitag, 4. Oktober, 11 Uhr, 14 Frauen und 17 Männer aus allen Bundesländern in Schloss Bellevue mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland aus.

Havelberg/Berlin. Bundespräsident Joachim Gauck zeichnet aus Anlass des „Tags der Deutschen Einheit“ am Freitag, 4. Oktober, 11 Uhr, 14 Frauen und 17 Männer aus allen Bundesländern in Schloss Bellevue mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland aus.

Zwei kommen aus Sachsen-Anhalt, einer davon aus dem Landkreis Stendal: Dr. Hannes König aus Havelberg.

Die 31 Bürger sind nach Angaben des Bundespräsidialamtes im sozialen, gesellschaftspolitischen und kulturellen Bereich aktiv oder engagieren sich in Kunst, Wissenschaft und Wirtschaft. Zu den Geehrten gehören auch Helfer der Flutkatastrophe dieses Frühsommers.

Das Verdienstkreuz am Bande wird Dr. Hannes König aus Havelberg erhalten. Mit dem Ziel, Kinder und Jugendliche frühzeitig für Technik zu begeistern, gründete der Gymnasiallehrer im Jahr 1999 den Verein Schüler-Institut für Technik und angewandte Informatik, den er seitdem auch selber leitet. Das Schüler-Institut ermöglicht es Jugendlichen, vor allem im Rahmen des Wettbewerbs Jugend forscht, Projekte in Kooperation mit Unternehmen sowie Fach- und Hochschulen auszuführen. „Hannes König weckt damit nicht nur die Neugier und Experimentierfreude der Jugendlichen, sondern zeigt ihnen auch, wie sie theoretisches Wissen in die Praxis umsetzen können. Viele Jugendliche, die im Schüler-Institut mitgewirkt haben, hat die Leidenschaft zum Tüfteln und Programmieren so gepackt, dass sie einen technischen Beruf ergriffen“, heißt es in der Begründung.

Geehrt wird am 4. Oktober auch Swetlana Keller, Dessau-Roßlau. Der Verdienstorden wird übrigens in acht verschiedenen Stufen verliehen. Als Erstauszeichnung wird im Allgemeinen die Verdienstmedaille oder das Verdienstkreuz am Bande verliehen. Als weitere Ausführungen folgen das Verdienstkreuz 1. Klasse, das Große Verdienstkreuz, das Große Verdienstkreuz mit Stern, das Große Verdienstkreuz mit Stern und Schulterband, das Großkreuz und die Sonderstufe des Großkreuzes.

Von Arno Zähringer

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare