Schaden in Höhe von 25.000 Euro / Besitzer erleiden Rauchvergiftung

Brand eines Wohnmobils in der Pferdemärsche

Brand eines Wohnmobils am Sonntagnachmittag in der Pferdemärsche.
+
Brand eines Wohnmobils am Sonntagnachmittag in der Pferdemärsche.
  • vonJan-Simon Fahrenholz
    schließen

jsf/pm Stendal. Aus bislang unbekannten Gründen fing am Sonntagnachmittag gegen 15.15 Uhr ein Wohnmobil in der Pferdemärsche Feuer. Die Besitzer versuchten vergeblich, das Fahrzeug selbstständig zu löschen.

Das Wohnmobil wurde durch den Brand nahezu vollständig zerstört.

Durch die eintreffende Feuerwehr wurde der Brand bekämpft, das Fahrzeug und angrenzende Objekte und Sachen abgelöscht. Die beiden Eigentümer wurden bei der Brandbekämpfung verletzt. Sie erlitten beide eine Rauchvergiftung und kamen ins Krankenhaus. Die Schadenshöhe wurde auf etwa 25.000 Euro geschätzt. Der Brandort wurde beschlagnahmt und die Brandursachenermittler haben ihre Arbeit aufgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare