32-Jähriger konnte überwältigt werden

"Bedrohungslage" im Maßregelvollzug Uchtspringe

Uchtspringe. Großeinsatz für Polizei und Rettungskräfte heute Abend in Uchtspringe: Die Kräfte wurden gegen 17.40 Uhr zu einer "Bedrohungslage"  im Maßregelvollzug gerufen. Der Einsatz konnte am späten Abend glimpflich beendet werden.

Ein 32-jähriger Insasse der Salus-Klinik Uchtspringe hatte sich mit einem Stuhlbein bewaffnet und auf einer Station verbarrikadiert. Im Anschluss versuchte er mehrfach Gegenstände auf der Station in Brand zu setzen.  Durch die eingesetzten Polizeibeamten konnte der 32-Jährige überwältigt werden.

Rubriklistenbild: © (Symbolfoto) dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare