Im Bewegungsparcours können Menschen jeden Alters künftig ihre Koordination trainieren

Balancieren am Schwanenteich

+
Arbeiten an Stendaler Bewegungsparcours am Schwanenteich: Hier entsteht mit der Balancierstrecke „Bergheim“ (Foto) der erste Teil der Strecke.

cha Stendal. Es lässt sich längst erahnen, was auf der Grünfläche am Schwanenteich entsteht: Es handelt sich dabei um den ersten Teil des Bewegungsparcours, konkret um die Balancierstrecke „Bergheim“.

Installiert wird der Parcours für Menschen jeden Alters, die ihre Koordination trainieren möchten. Die Anlage kostet die Stadt nach eigenen Angaben etwa 8.500 Euro, hinzukommen die Kosten für den Aufbau. Wie Stadtsprecher Philipp Krüger verrät, soll das neue Sportgerät bereits am morgigen Freitag freigegeben werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare