Bauarbeiten werden vermutlich planmäßig fertig / Keine Teilfreigabe vor Ende November

Stendaler Bahnhofstraße: Noch zehn Wochen

+
Großbaustelle Bahnhofstraße Stendal: Auch wenn einige Bereiche vor Ende November fertig sein werden, wird es keine Teilfreigabe geben.

mei/dr Stendal. Noch zehn Wochen Geduld müssen alle haben, die die Umwege wegen der Bauarbeiten an der Stendaler Bahnhofstraße satt haben. Ende November soll der Bau planmäßig fertig sein.

Das mag man nicht glauben, wenn man sich das „Schlachtfeld Bahnhofstraße“, wie Passanten sagen, momentan anschaut. Während auf der Westseite Richtung Bahnhof die Arbeiten noch an allen Ecken laufen, sind in der anderen Richtung bereits die Geh- und Radwege gepflastert.

Der aktuelle Stand der Arbeiten: Im Bereich Schönbeck- bis Grabenstraße sind 90 Prozent der Nebenanlagen fertig. Auf der Südseite der Bahnhofstraße sind alle Leitungen verlegt, in den kommenden Wochen wird auch dort die Oberfläche der Nebenanlagen in Angriff genommen. Im Bereich Schönbeck- bis Haackestraße werden momentan die Leitungen für Trinkwasser und Gas verlegt. [...]

Der komplette Artikel steht heute in der gedruckten sowie auch in der digitalen Ausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare