Lkw kippt ins Hochwasser

1 von 28
Seinem Navigationsgerät offensichtlich mehr vertraut als der Straßenlage und der Beschilderung hat ein 29-jähriger Niederländer. Dieser hatte nämlich die Absperrung auf der Bundesstraße 188 vor der Tangermünde Brücke umfahren. Das Problem: Dieser Bereich wurde durch das Hochwasser nahezu vollständig zerstört. Der Lkw kippte ins Hochwasser.
2 von 28
Seinem Navigationsgerät offensichtlich mehr vertraut als der Straßenlage und der Beschilderung hat ein 29-jähriger Niederländer. Dieser hatte nämlich die Absperrung auf der Bundesstraße 188 vor der Tangermünde Brücke umfahren. Das Problem: Dieser Bereich wurde durch das Hochwasser nahezu vollständig zerstört. Der Lkw kippte ins Hochwasser.
3 von 28
Seinem Navigationsgerät offensichtlich mehr vertraut als der Straßenlage und der Beschilderung hat ein 29-jähriger Niederländer. Dieser hatte nämlich die Absperrung auf der Bundesstraße 188 vor der Tangermünde Brücke umfahren. Das Problem: Dieser Bereich wurde durch das Hochwasser nahezu vollständig zerstört. Der Lkw kippte ins Hochwasser.
4 von 28
Seinem Navigationsgerät offensichtlich mehr vertraut als der Straßenlage und der Beschilderung hat ein 29-jähriger Niederländer. Dieser hatte nämlich die Absperrung auf der Bundesstraße 188 vor der Tangermünde Brücke umfahren. Das Problem: Dieser Bereich wurde durch das Hochwasser nahezu vollständig zerstört. Der Lkw kippte ins Hochwasser.
5 von 28
Seinem Navigationsgerät offensichtlich mehr vertraut als der Straßenlage und der Beschilderung hat ein 29-jähriger Niederländer. Dieser hatte nämlich die Absperrung auf der Bundesstraße 188 vor der Tangermünde Brücke umfahren. Das Problem: Dieser Bereich wurde durch das Hochwasser nahezu vollständig zerstört. Der Lkw kippte ins Hochwasser.
6 von 28
Seinem Navigationsgerät offensichtlich mehr vertraut als der Straßenlage und der Beschilderung hat ein 29-jähriger Niederländer. Dieser hatte nämlich die Absperrung auf der Bundesstraße 188 vor der Tangermünde Brücke umfahren. Das Problem: Dieser Bereich wurde durch das Hochwasser nahezu vollständig zerstört. Der Lkw kippte ins Hochwasser.
7 von 28
Seinem Navigationsgerät offensichtlich mehr vertraut als der Straßenlage und der Beschilderung hat ein 29-jähriger Niederländer. Dieser hatte nämlich die Absperrung auf der Bundesstraße 188 vor der Tangermünde Brücke umfahren. Das Problem: Dieser Bereich wurde durch das Hochwasser nahezu vollständig zerstört. Der Lkw kippte ins Hochwasser.
8 von 28
Seinem Navigationsgerät offensichtlich mehr vertraut als der Straßenlage und der Beschilderung hat ein 29-jähriger Niederländer. Dieser hatte nämlich die Absperrung auf der Bundesstraße 188 vor der Tangermünde Brücke umfahren. Das Problem: Dieser Bereich wurde durch das Hochwasser nahezu vollständig zerstört. Der Lkw kippte ins Hochwasser.
9 von 28
Seinem Navigationsgerät offensichtlich mehr vertraut als der Straßenlage und der Beschilderung hat ein 29-jähriger Niederländer. Dieser hatte nämlich die Absperrung auf der Bundesstraße 188 vor der Tangermünde Brücke umfahren. Das Problem: Dieser Bereich wurde durch das Hochwasser nahezu vollständig zerstört. Der Lkw kippte ins Hochwasser.

Seinem Navigationsgerät offensichtlich mehr vertraut als der Straßenlage und der Beschilderung hat ein 29-jähriger Niederländer. Dieser hatte nämlich die Absperrung auf der Bundesstraße 188 vor der Tangermünde Brücke umfahren. Das Problem: Dieser Bereich wurde durch das Hochwasser nahezu vollständig zerstört. Der Lkw kippte ins Hochwasser.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare