72 Lehrlinge haben an der Abschluss- und Gesellenprüfung teilgenommen

62 Azubis erhalten in Stendal ihre Freisprechung

Starker Handwerker-Nachwuchs von Bäcker bis Zimmerer: 62 Azubis erhielten am Mittwoch im Stendaler Musikforum-Katharinenkirche in Stendal ihre Freisprechung. 72 Lehrlinge haben an der Abschluss- und Gesellenprüfung teilgenommen. Die Besten wurden geehrt.
+
Starker Handwerker-Nachwuchs von Bäcker bis Zimmerer: 62 Azubis erhielten am Mittwoch im Stendaler Musikforum-Katharinenkirche in Stendal ihre Freisprechung. 72 Lehrlinge haben an der Abschluss- und Gesellenprüfung teilgenommen. Die Besten wurden geehrt.

Stendal. Stolze, dankbare und erleichterte Gesichter gab es am Mittwoch im Stendaler Musikforum-Katharinenkirche. Dort gab es anlässlich der Freisprechung und Überreichung der Prüfungszeugnisse auch zahlreiche Auszeichnungen der Besten.

An der Abschluss- und Gesellenprüfung haben 72 Lehrlinge an der Sommerprüfung teilgenommen. 62 von ihnen haben die Prüfung bestanden.

Ganz festlich in Schwarz und mit dem typischen Zylinder erhielten im Rahmen der Freisprechung auch die Schornsteinfeger ihre Urkunden.

Lehrlinge der folgenden Berufe erhalten die Freisprechung: Maurer (6), Straßenbauer (10), Zimmerer (3), Dachdecker (8), Maler und Lackierer (1), Tischler (12), Fachverkäufer Bäckerei (7), Metallbauer (8), Kraftfahrzeugmechatroniker (1), Elektroniker (3), Tiefbaufacharbeiter (1), Bauten- und Objektbeschichter (2), Fachverkäufer Fleischerei (1), Schornsteinfeger (9). Die zehn Besten mit Auszeichnung sind Niklas Parade, Steven Bernick, Lydia Elsholz, Florian Sell, Paul Borchert, Rico Schönewald, Jan Schulz, Matti Leja, Anneliese Güldenpfennig und Julian Helmbrecht. Auch Schornsteinfeger waren darunter: Benjamin Mülchen, Alexander Trentz (Innung Altmark); Daniel Kirbach, Ralf Sökel, Lukas Lippa, Tom Stiebritz (Innung Halle); Christoph Noak, Stefan Schober, Benjamin Weiß (Innung Magdeburg).

Von Ute Krug

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare