Heute Start des ersten Bauabschnitts bei Colbitz

AZ-Blitz: Spatenstich für Autobahn 14

+

dpa Colbitz. Mit dem Bau der Nordverlängerung der Autobahn 14 von Magdeburg nach Schwerin ist am Mittwoch bei Colbitz begonnen worden.

Zum Spatenstich für einen knapp 5,6 Kilometer langen Teilabschnitt waren Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) und Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) gekommen. 1,25 Milliarden Euro soll die 155 Kilometer lange Trasse kosten. Die Wirtschaft und Teile der Politik erhoffen sich von ihr erhebliche Standortverbesserungen für den Norden Sachsen-Anhalts. Außerdem soll eine bessere Anbindung Mitteldeutschlands an Nord- und Ostsee erreicht werden. Große Teile der A14 sollen bis 2020 fertig sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare