Interessenten können sich bis 18. Dezember im Verwaltungsamt Goldbeck melden

Ausgediente Feuerwehr-Vehikel werden meistbietend verkauft

Ausgemusterte Einsatzbusse suchen neue Eigentümer.
+
Ausgemusterte Einsatzbusse suchen neue Eigentümer.
  • Antje Mahrhold
    vonAntje Mahrhold
    schließen

Arneburg-Goldbeck – Nach der Anschaffung drei neuer Feuerwehrfahrzeuge mit der gebrauchten Drehleiter in Iden sowie den zwei nagelneuen Spezialmobilen für Arneburg und Werben mustert die Verbandsgemeinde zwei Alt-Vehikel zum Verkauf aus.

Bis 18. Dezember können sich Interessenten für den Erwerb eines VW-Busses von 1981 im Bereich „Zentrale Dienste“ des Verwaltungsamts in Goldbeck melden. Das Fahrzeug hat der Ausschreibung zufolge rund 21 100 Kilometer auf dem Tacho. Es wurde als Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) bis vor Kurzem durch Kräfte der Feuerwehr Werben genutzt.

Ausgemusterte Einsatzbusse suchen neue Eigentümer.

Auch noch bis 18. Dezember ist ein VW-Bus  T 4 aus 1995 bei Feuerwehr Arneburg zu haben. Der Bus wurde laut Ausschreibung rund 187 000 Kilometer gefahren. Besichtigungstermine können mit Stadtwehrleiter Ronny Hertel unter Tel. (0172) 794 6507 vereinbart werden, teilt die Verwaltung mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare