Arbeiter rücken womöglich erst Ende März ganz ab

Ausbau der Uchtstraße hakt

+
Bauarbeiter haben weiter das Sagen. Die Bürger müssen sich noch gedulden.

Stendal – Gerade Anwohnern hätten die Bauarbeiter sicherlich gern ein Weihnachtsgeschenk gemacht.

Doch Stadtsprecher Armin Fischbach muss ihnen und anderen Stendalern mitteilen: „Die Arbeiten zum grundhaften Ausbau der Uchtstraße können nicht, wie ursprünglich vorgesehen, bis Ende 2019 abgeschlossen werden. “ Die Straße in der Altstadt bleibt auch über die Jahreswende gesperrt. Der Ausbau soll nun möglichst bis 31. März geschafft werden. „Dies ist allerdings abhängig von der Witterung. “ In den Straßenzug wird mehr als eine halbe Million Euro investiert.  tz.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare