Stendal – Archiv

Eine Stunde vor oder eine zurück?

Eine Stunde vor oder eine zurück?

Die Winterzeit beginnt am morgigen Sonntag, das heißt, die Uhren werden um eine Stunde zurückgestellt. Doch die Zeitumstellung sorgt bei den meisten Stendalern für Kopfschütteln. Einige wünschen sich stattdessen eine einheitliche Zeit. 
Eine Stunde vor oder eine zurück?
Tiergarten Stendal: Zucht keine große Nummer

Tiergarten Stendal: Zucht keine große Nummer

Bildungsarbeit und Artenschutz: Im Stendaler Tiergarten spielt die Zucht besonderer und seltener Arten momentan keine große Rolle. Im Vordergrund stehe die Bildungsarbeit, heißt es.
Tiergarten Stendal: Zucht keine große Nummer

Sachverständiger spürt Klimawandel an heimischen Pilzen auf

Die Pilzsaison 2021 schätzt Dieter Roloff als „ganz passabel“ ein. Im Vergleich zu den Dürrejahren 2018 und 2019 habe es dieses Jahr genug Regen und Sonnenschein gegeben, findet der Pilzsachverständige des Landkreises.
Sachverständiger spürt Klimawandel an heimischen Pilzen auf

Kinder trauern in Pfützen

Trauer ist für alle ein schwieriges Thema. Besonders jedoch für Kinder. Deshalb hat der ambulante Hospizdienst jetzt ein neues Angebot geschaffen. Ab November können sich Trauernde regelmäßig im JFZ Mitte treffen. 
Kinder trauern in Pfützen

Stendal: Kinderstärken erarbeitet Stellungnahme zum Spielplatzprojekt

Dass eine schriftliche Stellungnahme von der Kinder- und Jugendinteressenvertretung gefordert wurde, war dieser unbekannt. Dennoch will sie dem Wunsch des Stendaler Stadtrates nachkommen und eine abgeben. 
Stendal: Kinderstärken erarbeitet Stellungnahme zum Spielplatzprojekt

Stendals Stadtbäume leiden unter Trockenheit

Pilz, Krankheit und Tod: Die Stendaler Verlustliste 2021 umfasst 100 Exemplare. Die Stadtbäume leiden nicht zuletzt unter der Trockenheit.
Stendals Stadtbäume leiden unter Trockenheit

Tiergarten Stendal: Luchs zieht im Frühjahr ein

„Wir haben einen neuen Nordluchs bestellt“, berichtet Anne-Kathrin Schulze. Das Tier sei noch jung und müsse vorerst bei den Eltern bleiben.
Tiergarten Stendal: Luchs zieht im Frühjahr ein

Stendals Winckelmannstraße zeigt sich aufgewühlt

Stendals Winckelmannstraße zeigt sich aufgewühlt. Die Promipiste in der Altstadt wird zum Sachsen-Anhalt-Tag 2022 noch Baustelle sein. Und: Archäologen können laut Stadt bislang mit keinem besonderen Fund aufwarten.
Stendals Winckelmannstraße zeigt sich aufgewühlt

Neues Sägewerk: Bis zu 200 Arbeitsplätze für die Region

Die Planung schreitet voran. 200 Millionen Euro will Mercer Stendal in den Standort Arneburg investieren. Ein neues Sägewerk soll entstehen. Damit würden auch bis zu 200 neue Arbeitsplätze entstehen. 
Neues Sägewerk: Bis zu 200 Arbeitsplätze für die Region

Drei Igelkinder haben jetzt Namen

Der Tiergarten stand am vergangenen Wochenende stand ganz im Zeichen des 20. Herbst- und Kürbisfestes. Zahlreiche Angebote sowie kulinarische Leckereien lockten wieder große und kleine Stendaler sowie Gäste in die grüne Oase am Stadtsee.
Drei Igelkinder haben jetzt Namen

Stendal: Mink bleibt in Region verbissen

Naturschützer und Jäger sind sich bei ihm einig: Der Mink hat sich in Stendal und Umgebung regelrecht verbissen. Und: Dem eingewanderten Raubtier aus Nordamerika sollte weiter nachgestellt werden.
Stendal: Mink bleibt in Region verbissen

Stendal: Carsharing-Projekt abgewatscht

Der Antrag der Fraktion SPD/FDP/Ortsteile für mehrere nachhaltige Mobilitätsprojekte mit der SWG haben keine Mehrheit im Stadtrat gefunden. Einer der Kritikpunkte: Mit der Gesellschaft wurden keine Vorgespräche geführt.
Stendal: Carsharing-Projekt abgewatscht

Stendal: Freie Träger sollen Neubauten beschleunigen

Die Neuerrichtung oder Sanierung der Kitas „Regenbogenland“ in Stendal und „Kleine Strolche“ in Dahlen sind lange angedacht. Aber dem Bauamt fehlt das Personal. Der Wechsel in die freie Trägerschaft könnte helfen.
Stendal: Freie Träger sollen Neubauten beschleunigen

Kreistag kritisiert mögliches Ende des Wildparks Weißewarte

„Manchmal sind Entscheidungen beim Tierschutz fällig, die wehtun. Und das tut weh“, sagte Landrat Patrick Puhlmann (SPD) im Kreistag in der vergangenen Woche.
Kreistag kritisiert mögliches Ende des Wildparks Weißewarte

Kreistag weist Gender-Antrag der AfD zurück

Der Antrag der AfD-Fraktion, Landrat Patrick Puhlmann (SPD) und der Kreisverwaltung das Gendern zu verbieten, fiel trotz einer Änderung kurz vor der Abstimmung am Donnerstagabend im Stendaler Kreistag durch.
Kreistag weist Gender-Antrag der AfD zurück

„Parkbuchtfalle“ am Stendaler Marktplatz ärgert Gäste

Es scheint nicht das erste Mal, dass Ortsunkundige am Stendaler Marktplatz auf einem vermeintlichen Parkplatz parken und dann ein Knöllchen kassieren.
„Parkbuchtfalle“ am Stendaler Marktplatz ärgert Gäste

Stendal: Außenerweiterung der Altmark-Oase kommt auch 2022 nicht

Auch im kommenden Jahr wird die mögliche Außenerweiterung der Altmark-Oase nicht angegangen werden. Der Fokus liege derzeit eher auf den Besuchern. Unter anderem weil es seit dem ersten Entwurf teurer wurde, zu bauen. 
Stendal: Außenerweiterung der Altmark-Oase kommt auch 2022 nicht

Leichtathletik: Neues Vereinsgebäude in Stendal teurer als gedacht

Einem neuen Sportlerheim des Stendaler Leichtathletikvereins ‘92 fehlt die Puste. Die Stadt sieht höhere Kosten und lässt auch andere Möglichkeiten prüfen. Deshalb scheint die Containeranlage, gut 30 Jahre alt, noch nicht aus dem Spiel.
Leichtathletik: Neues Vereinsgebäude in Stendal teurer als gedacht

Stendal: Diebe auf der Jagd nach Pkw-Katalysatoren

Immer wieder muss sich die Polizei mit dem Diebstahl von Pkw-Katalysatoren befassen. Ein Dutzend ist in den vergangenen Wochen im Landkreis gestohlen worden. Die Diebe haben es wohl auf die darin enthaltenen Rohstoffe abgesehen. 
Stendal: Diebe auf der Jagd nach Pkw-Katalysatoren

Tierkörperbeseitigung: Landkreis Stendal bleibt ohne eigene Anlage

Alter Tierkörper-Pakt neu aufgetischt: Der Landkreis Stendal bleibt ohne eigene Tierkörperbeseitigungsanlage. Das Land möge für alle Landkreise und kreisfreien Städte das passende Unternehmen suchen. Der Kreistag kann für all das die Weichen stellen.
Tierkörperbeseitigung: Landkreis Stendal bleibt ohne eigene Anlage

Hochschule startet mit Präsenz und bietet Impfungen an

Endlich studieren, wie es sein soll. Zumindest fast. Denn nach mehreren Semestern im Online-Unterricht startet die Hochschule in Stendal diesen Winter wieder in den Präsenzunterricht, allerdings mit Regeln und einem Aufruf zum Impfen.
Hochschule startet mit Präsenz und bietet Impfungen an

Landkreis Stendal: Johanniter warnen vor Zweiteilung

In Zukunft soll es mindestens zwei Anbieter für den Rettungsdienst im Landkreis geben. Über diese Änderung der Ausschreibung berät der Kreistag am Donnerstag. So lange wollten die Johanniter nicht warten: Sie warnten gestern Vormittag vor dem …
Landkreis Stendal: Johanniter warnen vor Zweiteilung

Stendal: Wohngebiet Süd an Scheideweg

Das Wohngebiet Süd in Stendal steht am Scheideweg. Eine Neubelebung scheint nicht passé.
Stendal: Wohngebiet Süd an Scheideweg