Stendal – Archiv

Schluss mit dem Materialmix

Schluss mit dem Materialmix

Stendal. Der Ausschuss für Stadtentwicklung beschäftigt sich heute Abend mit dem grundhaften Ausbau der Kirch- und der Schulstraße. Grund für das Vorhaben in Stendals Süden ist der marode, zum Teil einsturzgefährdete Regenwasserkanal in Teilen der …
Schluss mit dem Materialmix
Kiosk-Pläne auf Eis gelegt

Kiosk-Pläne auf Eis gelegt

mei Stendal. Die Planungen für den Kiosk-Neubau im Stendaler Tiergarten wurden gestoppt.
Kiosk-Pläne auf Eis gelegt

Fledermaus im Tiefschlaf an Eingangstür des Stendaler Stadthauses

mei Stendal. Tief und fest schlief gestern um 7 Uhr eine Fledermaus an der Eingangstür des Stendaler Stadthauses. Ob sie in der Nacht die Orientierung verloren hatte, bleibt unklar.
Fledermaus im Tiefschlaf an Eingangstür des Stendaler Stadthauses

Brand einer Brachfläche in Holzhausen

jsf/pm Holzhausen. Auf einer Brachfläche und dem angrenzenden Wald kam es am Montagnachmittag gegen 15.30 Uhr zu einem Brand. 
Brand einer Brachfläche in Holzhausen

Färberhof-Zukunft noch ungewiss

Stendal. Zwischen dem Landkreis Stendal und der Kindertageseinrichtung „Färberhof“ ist es zu keiner Einigung über eine Finanzierung gekommen.
Färberhof-Zukunft noch ungewiss

49-jährige Motorradfahrerin bei Unfall in Stendal schwer verletzt

pm/jsf Stendal. Am Sonntagnachmittag gegen 16.55 Uhr ereignete sich in Stendal ein schwerer Verkehrsunfall, in dessen Folge eine 49-jährige Motorradfahrerin schwere Verletzungen erlitt. 
49-jährige Motorradfahrerin bei Unfall in Stendal schwer verletzt

Versprechen erfüllt, der Deich steht wieder in Fischbeck

Fischbeck. Fünf Jahre, drei Monate und fünf Tage nach der Schreckensnacht können die Bewohner von Fischbeck wieder ruhig schlafen.
Versprechen erfüllt, der Deich steht wieder in Fischbeck

„Man kann sich verteidigen“

Stendal. Selbstverteidigung für Frauen – einen solchen Kurs bieten die Kampfsportler des 1. Jiu-Jitsu-Vereins Sachsen-Anhalt Stendal 1993 seit wenigen Wochen an. Einst war es ein Kurs der Volkshochschule, dieser lief aus, das Interesse blieb.
„Man kann sich verteidigen“

Strafanzeige gegen Stendaler Taubenverein

mei Stendal. Die Tierrechtsorganisation PETA hat Strafanzeige gegen die Brieftauben-Reisevereinigung Stendal erstattet. Der Grund ist, dass Hunderte Tauben bei Wettflügen vorsätzlich in den Tod geschickt worden seien.
Strafanzeige gegen Stendaler Taubenverein

„Auf die Sorgen eingehen“

sts Stendal. In der Altmark herrsche „nahezu Vollbeschäftigung“. Deshalb gehe es den Menschen besser als noch vor rund 20 Jahren, stellte Landes-Innenminister Holger Stahlknecht während des 20-jährigen Bestehens des Altmärkischen Städtenetzes (AZ …
„Auf die Sorgen eingehen“

Eine neue Ära eingeleitet

Stendal/Altmark. Die Tage des „Tourismusverbandes Altmark“ sind längst gezählt. Grund für die Insolvenz waren ausbleibende EU-Fördermittel, die dem Verband mit Sitz in Tangermünde den Kopf gekostet hatten.
Eine neue Ära eingeleitet

Stendal: Ein „Saftladen“ mit Dachschaden

Stendal. „Wir haben nach einem Namen gesucht, der suggerieren soll, dass Alkohol in unseren Räumen tabu ist“, berichtet Gerald Bache, Diplom-Sozialpädagoge beim Internationalen Bund (IB) in Magdeburg, über die 1995 gegründete Stendaler …
Stendal: Ein „Saftladen“ mit Dachschaden

Bauleuchten geklaut: "Beutezug" endet schon nach 50 Metern

pm/mih Stendal. Diebstahl in der Stendaler Innenstadt: Zwei Polizisten befanden sich zufällig am sehr frühen Donnerstagmorgen gegen 0.25 Uhr auf Streife in der Breite Straße und stellten dort drei Personen fest.
Bauleuchten geklaut: "Beutezug" endet schon nach 50 Metern

Stendal: Unbekannte fordern 38.000 Euro

cha Stendal. Der „Enkeltrick“ ist kein neuartiges Phänomen und wird doch immer wieder genutzt, um an Geld zu kommen. Wie der Polizei bekannt wurde, riefen unbekannte Täter am Dienstag gegen 14 Uhr einen 82-jährigen Stendaler an und gaben sich als …
Stendal: Unbekannte fordern 38.000 Euro

Kraft und viel Herz für Elias

mei Stendal / Altmark. Seine Mutter hat den Kampf gegen den Krebs verloren. Für den Tangermünder Kraftsportler Oliver Beck war das Motivation, anderen Krebskranken zu helfen.
Kraft und viel Herz für Elias

Gunter Wittig übergibt das Ruder

kr Stendal. „Mit Dankbarkeit, Wehmut und Stolz trete ich von meinem Arbeitsleben zurück“, sagte Gunter Wittig mit zitternder Stimme bei seiner feierlichen Verabschiedung im Stendaler Berufsbildungswerk (BBW) an der Werner-Seelenbinder-Straße.
Gunter Wittig übergibt das Ruder

Es gibt viel zu tun in Stendal

Stendal. Noch 111 Tage bis zum Jahresende: Die Hansestadt Stendal hat sich noch eine Menge vorgenommen. Da wäre zum einen der grundhafte Ausbau der Rathenower Straße, der Georgenstraße sowie der Schönbeckstraße. Aktuell wird ein Teil des Lerchenwegs …
Es gibt viel zu tun in Stendal

Doppelte Pleite bremst Gästeplus

Altmark. Die altmärkische Tourismusbranche hat in den ersten sechs Monaten 2018 gegenüber dem Vorjahreszeitraum ein Plus von 2,3 Prozent auf 281.800 Übernachtungen verzeichnet. Das geht aus der aktuellen Bilanz des Statistischen Bundesamtes hervor.
Doppelte Pleite bremst Gästeplus

Eine Entscheidung, die das Leben verändern kann

Stendal. Glück, Freude und Erwartung – das alles sind Gefühle, die eine „geplante“ Schwangerschaft bei werdenden Eltern auslösen können. Doch – und wie sollte es anders sein? – läuft es im Leben nicht immer nach Plan.
Eine Entscheidung, die das Leben verändern kann

Stendaler (51) im Badezimmer gefesselt und beklaut

pm/mih Stendal. Zwei zunächst unbekannte männliche Personen besuchten am Freitagabend einen 51-jährigen Stendaler der allein in seiner Wohnung in der Goethestraße lebt.
Stendaler (51) im Badezimmer gefesselt und beklaut

Schmotz: „Machen Sie mit“

mei Stendal. Noch eine Woche haben die Stendaler Zeit, den Fragebogen in Sachen Sportentwicklung zurückzuschicken. Prof. Dr. Michael Barsuhn vom Institut für kommunale Sportentwicklung (Inspo) an der Sport-Fachhochschule Potsdam und Stendals …
Schmotz: „Machen Sie mit“

Nach Brand in Heeren: Kripo-Ermittler stellen die Ursache fest

pm/mih Heeren/Stendal. Im Zuge der Brandursachenermittlung am Schadensort in der Westheerener Straße gehen die zuständigen Ermittler der Kriminalpolizei von einer technischen Ursache zum Ausbruch des Feuers aus.
Nach Brand in Heeren: Kripo-Ermittler stellen die Ursache fest

Mit auffälliger Blesse: Eselnachwuchs im Tiergarten

mit Stendal. Putziger Nachwuchs im Tiergarten Stendal: Nachdem am 19. August bei Familie Esel ein Hengstfohlen mit auffälliger Blesse auf die Welt gekommen ist, ist der kleine Eselhengst, der seiner Mutter auf Schritt und Tritt folgt, mittlerweile …
Mit auffälliger Blesse: Eselnachwuchs im Tiergarten