Stendal – Archiv

117 Einsätze: Die erste Sturmbilanz der Leitstelle

117 Einsätze: Die erste Sturmbilanz der Leitstelle

cz/ds Altmark. Sturm „Herwart“ wütete in der Region. Die Leitstelle Altmark fast in einer ersten Bilanz die Einsatzzahlen der Feuerwehren zusammen.
117 Einsätze: Die erste Sturmbilanz der Leitstelle
Druckreifes in der Einkaufsmeile

Druckreifes in der Einkaufsmeile

Stendal. Es gibt Künstler, die hinterlassen in der Öffentlichkeit farbenfrohe Abdrücke. Diese sind teilweise von Dauer, wie Graffiti, andere sollen nur kurz für Aufmerksamkeit sorgen.
Druckreifes in der Einkaufsmeile

Ein Treff für alle Generationen

xp Stendal. „Diese unnatürlich-dünnen Puppen habe ich noch nie gemocht“, sagt eine Frau. Sie hält ein laminiertes Werbefoto einer Barbie in der Hand.
Ein Treff für alle Generationen

Neue Leiterin des JFZ „Mitte“ freut sich auf Familiennachmittag am 25. November

Stendal. Wann haben Sie das letzte Mal ein gemeinsames Projekt mit ihren Liebsten gestartet? Vermutlich ist das viel zu lange her. Am Sonnabend, 25.
Neue Leiterin des JFZ „Mitte“ freut sich auf Familiennachmittag am 25. November

Für die „Inselspatzen“ war schon Weihnachten

kr Insel. Es sei wie Weihnachten, nur das die Geschenke schon ausgepackt sind, sagte die Leiterin der Inseler Kindertagesstätte, Sigrid Schulz, kürzlich im Gespräch mit der AZ. Geplant war, dass alle 25 „Inselspatzen“ die beiden neuen Spielgeräte …
Für die „Inselspatzen“ war schon Weihnachten

Polizei knipst Mittelfinger: Anzeige!

ds Sandau. Das kann teuer werden: Als eine Autofahrerin gestern in Sandau durch eine Kontrollstelle der Polizei fährt, zeigt sie den Beamten den ausgestreckten Mittelfinger. In diesem Moment löst das Messgerät aus...
Polizei knipst Mittelfinger: Anzeige!

Im Kinderzimmer missbraucht

Stendal / Kalbe. Es passierte im Frühjahr 2015: Nach einem unterhaltsamen Abend bei einer befreundeten Familie aus dem Kalbenser Raum, übernachtete ein 28-Jähriger im Haus der Familie.
Im Kinderzimmer missbraucht

Zuckerhalle: Idee zu Erhaltung

kr Stendal. Der Studierendenpreis des Stendaler Landkreises für Kooperation zwischen Hochschule und regionalen Wirtschafts- und Sozialpartnern im Landkreis Stendal wurde am Mittwoch zum zweiten Mal im Audimax der Hochschule Magdeburg-Stendal …
Zuckerhalle: Idee zu Erhaltung

Arbeitsagentur-Chef geht

mei Stendal. Der Chef der Stendaler Arbeitsagentur geht. Markus Nitsch (56) verlässt die Altmark nach knapp vier Jahren als Geschäftsführer der für die beiden altmärkischen Landkreise zuständigen Behörde in Richtung Bayern.
Arbeitsagentur-Chef geht

Theaterspaß zum Mitmachen

red Stendal. Theaterspaß zum Zuhören, Zuschauen und Mitmachen bietet das Familienfest im Theater der Altmark Stendal am Sonntag, 5. November, von 14 bis 17 Uhr. Alle kleinen (ab drei Jahren) und großen Gäste sind eingeladen, dabei zu sein.
Theaterspaß zum Mitmachen

Willingmann: „Grabenkämpfe in der Altmark beenden“

Magdeburg / Altmark. In der Altmark tobt ein Grabenkampf. Die Deutsche Telekom und der regionale Zweckverband Breitband Altmark (ZBA) streiten um die Anbindung an das schnelle Internet.
Willingmann: „Grabenkämpfe in der Altmark beenden“

Turbulentes auf Bühnenbrettern

hh Stendal. Um den Spielplan nicht nur für Erwachsene auszurichten, hat das Theater der Altmark neben den Klassenzimmerstücken wie „Pippi Langstrumpf“ für die ganz Kleinen „Ein Känguru wie Du“ von Ulrich Hub auf dem Plan.
Turbulentes auf Bühnenbrettern

Hand in Hand mit Gründern

Stendal. Geschäftsführer Thomas Barniske begrüßte zum Wochenbeginn viele Gäste im Innovations- und Gründerzentrum (IGZ) BIC Altmark, das sein 25-jähriges Bestehen feierte.
Hand in Hand mit Gründern

Große Freude bei den Kindern

cha Stendal. Nach langen Wochen des Wartens war es am Montag endlich so weit: Der neue und somit zweite Spielplatz an der Bilingualen Grundschule „Altmark“ wurde offiziell eröffnet und zur Nutzung freigegeben.
Große Freude bei den Kindern

„Die Arbeiten gehen voran“

Stendal. „Die Arbeiten gehen planungsgemäß voran“, beschrieb Pressesprecher Klaus Ortmann den aktuellen Stand des Projektes „Bauhof Stendal“ an der Arneburger Straße. Im Frühjahr 2017 habe man mit den Umbauarbeiten begonnen.
„Die Arbeiten gehen voran“

Ruhepol fernab der Stadt

cha Klein Schwechten. Der Rohbau ist fertig und der Dachstuhl gesetzt: Kürzlich haben die Verantwortlichen der „Klein Schwechtener Heidestube“ im Rahmen eines Richtfestes den Neubau ihrer Tagespflege bekannt gegeben. 15 Personen sollen darin Platz …
Ruhepol fernab der Stadt

„Natura 2000“ im Fokus

red Stendal / Havelberg. „Unser Ziel ist ein größtmöglicher Konsens.
„Natura 2000“ im Fokus

Stadträte verlieren Wette

kr Arneburg. Am Wochenende feierten die Arneburger und ihre Gäste das 26. Gänselieselfest (AZ berichtete), welches die Tradition des Hütens der Gänse von Kindern nach der Schule aufgreift.
Stadträte verlieren Wette

Wachtmeister auf Abruf

Stendal. Im Justizzentrum Albrecht der Bär soll künftig eine gemeinsame Wachtmeisterei entstehen. Das Justizzentrum – benannt nach dem Gründer der Mark Brandenburg – vereint das Land- und Arbeitsgericht sowie die Staatsanwaltschaft Stendal.
Wachtmeister auf Abruf

„Die Sparkasse sollte das Sparen fördern“

Stendal. Am Freitag beschäftigte sich das Landgericht Stendal mit der Klage des Ehepaares W. gegen die Sparkasse Stendal. „Das ist am Landgericht Stendal nun der zweite Fall aus dem Komplex Prämiensparen“ machte der zuständige Richter deutlich.
„Die Sparkasse sollte das Sparen fördern“

Die Besten ausgezeichnet

Stendal. „Mit dem ausgelobten Preis möchten wir jene Unternehmen würdigen, die mit ihren Produkten und Dienstleistungen, mit ihrem regionalen Engagement entscheidend zur weiteren Stärkung unseres Wirtschaftsstandortes in der Altmark beitragen."
Die Besten ausgezeichnet

Ein Defekt mit Folgen

cha Stendal. Am Samstagmittag gegen 11. 30 Uhr rückten die Stendaler Brandbekämpfer zu einem vermeintlichen Wohnungsbrand in die Theodor-Storm-Straße aus, da aus einer Wohnung Rauchentwicklung zu beobachten war. Ein Rauchmelder hatte die Bewohner …
Ein Defekt mit Folgen

Gute Perspektiven im Handwerk

Stendal. Eine Ausbildung bei der Bundeswehr, als Dachdecker, Kosmetikerin oder doch zu den Johannitern? Das Angebot ist groß.
Gute Perspektiven im Handwerk