Stendal – Archiv

„Beschwerde liegt bei Gericht“

„Beschwerde liegt bei Gericht“

Stendal. Bereits Ende 2015 wurde auf dem Sperlingsberg das Parken verboten. Im Anschluss sollte die Umwidmung zur Fußgängerzone erfolgen. Obwohl es seitens einiger Händler und Stadträte Kritik an diesem Vorhaben gab, wurde dieser Beschluss im April …
„Beschwerde liegt bei Gericht“
Golf zwischen Sattelzug und Leitplanke eingeklemmt: Zwei Verletzte

Golf zwischen Sattelzug und Leitplanke eingeklemmt: Zwei Verletzte

ds Stendal. Auf der Stendaler Ortsumgehung (B189) krachte es gestern Nachmittag unweit der Abfahrt Heerener Straße. Ein Golf kollidierte mit einem Sattelzug. Der Pkw kam am Ende zwischen dessen Auflieger und der Leitplanke zum Stehen. Beide Fahrer …
Golf zwischen Sattelzug und Leitplanke eingeklemmt: Zwei Verletzte

Großvater muss ins Gefängnis

Stendal / Lindstedt. Wegen schweren sexuellen Missbrauchs eines Kindes hat das Landgericht Stendal einen 63-Jährigen aus Lindstedt bei Gardelegen zu drei Jahren Haft verurteilt.
Großvater muss ins Gefängnis

Rechte Schmierereien am Parteibüro

mei Stendal. Erneut ist das Büro der Linken in Stendal Ziel rechter Schmierereien geworden. Diesmal wurde das Schild am Büroeingang der Geschäftsstelle an der Anne-Frank-Straße mit einem Hakenkreuz und dem Schriftzug „Freie Jugend Stendal“ …
Rechte Schmierereien am Parteibüro

Wer wird es diesmal?

mei Stendal. Vor zwei Jahren hat die Stendaler Spielstätte den Theaterpreis des Bundes gewonnen. Wer diesmal zu dieser Ehre kommt, wird am nächsten Donnerstag, 6.  Juli, verkündet, und zwar in der Rolandstadt.
Wer wird es diesmal?

Stille Könner brauchen guten Mix

Stendal. Zum Wettkampf im Himmel für Piloten des geschmeidigen Lautlos-Gleitens blickt die Kreisstadt gespannt nach oben: Zum zweiten Mal richtet der Aero-Club Stendal um Vereinsvorsitzenden Ex-Flugplatz-Chef Sieghard Geyhler ab Dienstag, 4. Juli, …
Stille Könner brauchen guten Mix

„Ist die Sanierung unabdingbar?“

Stendal. Nachdem sich bei den Anwohnern bereits Abneigung darüber breitgemacht hatte, sorgte die geplante Sanierung der Schönbeckstraße am Montagabend im Hauptausschuss erneut für Diskussionen. Die Einbahnstraße in Bahnhofsnähe soll grundhaft …
„Ist die Sanierung unabdingbar?“

Termin für Berufung

mih Stendal. Es gibt einen Termin für die Berufungsverhandlung in punkto Wahlskandal. „Das Oberverwaltungsgericht hat dafür den 19. September dieses Jahres festgelegt“, sagt Oberbürgermeister Klaus Schmotz (CDU) am Montag. Auch die Stadträte seien …
Termin für Berufung

Pläne für Süd: „Werden das nicht verhindern können“

mih Stendal. Über ein Gespräch mit dem neuen Besitzer der zum großen Teil leer stehenden Blöcke in Stendal Süd hat Oberbürgermeister Klaus Schmotz am Montagabend im Hauptausschuss berichtet.
Pläne für Süd: „Werden das nicht verhindern können“

Einstimmigkeit beim Thema Kultur

mih Stendal. Zum Ende des Jahres sollen in Stendal drei „Kulturpreise der Hansestadt Stendal“ und ein „Kulturförderpreis der Hansestadt Stendal“ verliehen werden.
Einstimmigkeit beim Thema Kultur

Frontalzusammenstoß mit VW: Motorradfahrer (51) stirbt

Nach einem schweren Unfall am Nachmittag bei Bindfelde (K1467) erlag ein Motorradfahrer seinen schweren Verletzungen.
Frontalzusammenstoß mit VW: Motorradfahrer (51) stirbt

Schwerer Unfall bei Bindfelde: Motorradfahrer (51) stirbt im Krankenhaus

ds Stendal / Bindfelde. Ein schwerer Unfall ereignete sich am Nachmittag auf der K1467 (Tangermünder Chaussee) an der Abfahrt Bindfelde. Dort kollidierte ein Motorrad mit einem VW. Der Motorradfahrer (51) erlag wenig später im Krankenhaus seinen …
Schwerer Unfall bei Bindfelde: Motorradfahrer (51) stirbt im Krankenhaus

Burmeister-Prozess: „Raucherinsel“ im Fokus

mih Stendal. Der Rechtsstreit zwischen der Kreissparkasse Stendal und ihrem ehemaligen Vorstandsvorsitzenden Dieter Burmeister ging gestern in eine neue Runde.
Burmeister-Prozess: „Raucherinsel“ im Fokus

„Ist die begehrteste Wohnlage“

Stendal. Die eigenen vier Wände sind ein Wunsch vieler Menschen. Doch bevor der erste Stein gesetzt werden kann, muss die Frage nach einem passenden Grundstück geklärt werden.
„Ist die begehrteste Wohnlage“

Angeln an der Elbe wird zum Streitthema

Altmark. Von Angel-Verbänden gibt es Gegenwind gegen „Natura 2000“: „Naturschutz ja, pauschale Verbote nein“, heißt es. Die insgesamt rund 45 000 Petrijünger in Sachsen-Anhalt laufen Sturm gegen umstrittene Details in der Naturschutz-Verordnung. Sie …
Angeln an der Elbe wird zum Streitthema

Einbrecher suchen Marienkirche in Stendal heim

ds Stendal. Ein Stendaler Wahrzeichen bekam am Sonntag unliebsamen Besuch. Diebe brachen in das Gotteshaus ein, durchsuchten zahlreiche Räume und brachen Gefäße auf.
Einbrecher suchen Marienkirche in Stendal heim

Alkohol und Drogen im Spiel

Stendal. Um etliche Fälle von Rausch- und Trunkenheitsfahrten mussten sich die Stendaler Polizeibeamten im Laufe des Wochenendes in der Rolandstadt kümmern. Los ging es mit einem Vorfall an der Rieckestraße. 
Alkohol und Drogen im Spiel

Spruch regt noch vereinzelt auf

tz Stendal. Noch sind nicht alle Schmierereien beseitigt, vereinzelt regt „Fick die Kripo“ in Stendals Altstadt weiterhin auf. Die Putzaktionen haben richtig Geld gekostet.
Spruch regt noch vereinzelt auf

Crash für mehr Sicherheit

Stendal. Unter Federführung des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) findet seit 13 Jahren traditionell am dritten Juni-Wochenende der bundesweite Tag der Verkehrssicherheit statt.
Crash für mehr Sicherheit

Vier Jubiläen im nächsten Jahr

Dahlen. Gut besucht war das Kartoffelblütenfest in der nunmehr 29. Auflage am Sonnabend im Stendaler Ortsteil. Die Dahlener Ortswehr hatte in umfangreiches Programm für diesen Tag gestrickt.
Vier Jubiläen im nächsten Jahr

Jugendlicher taucht in Wischer ab

Wischer. Am Wochenende fand der bundesweite Tauchertag statt, so auch beim Stendaler Tauchclub „Nekton Alpha“ in Wischer. Unter dem Motto „Deutschland taucht was“ konnten Interessierte einmal in Neptuns Gefilde abtauchen.
Jugendlicher taucht in Wischer ab

„Warum macht man sowas?“

Stendal / Lindstedt. Die Anklage klingt ungeheuerlich: Einem 63-jährigen Mann aus Lindstedt bei Gardelegen wird vorgeworfen, in der vergangenen Silvesternacht seine zehnjährige Enkelin sexuell missbraucht zu haben.
„Warum macht man sowas?“

Sparkasse und Verdi wollen Austausch

kah Stendal. Die Kreissparkasse Stendal hat sich zu Schikane-Vorwürfen von Mitarbeitern geäußert und verweist nun darauf, dass die Mitarbeiterschaft zu hohen Prozentsätzen den „neuen Arbeitsmodellen“ zugestimmt habe.
Sparkasse und Verdi wollen Austausch