Stendal – Archiv

Inga: Keine neue Spur nach "Aktenzeichen XY ..."

Inga: Keine neue Spur nach "Aktenzeichen XY ..."

dpa/sa Stendal. Nach der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY...ungelöst" haben sich mehrere Anrufer zu der seit mehr als einem Jahr vermissten Inga bei der Polizei gemeldet. Es seien etwa 20 Hinweise eingegangen, sagte Polizeisprecher Marc Becher.
Inga: Keine neue Spur nach "Aktenzeichen XY ..."
Kuhstallkultur treibt Schabernack

Kuhstallkultur treibt Schabernack

Werben. Wie die Faust aufs Auge fügt sich Werbens aktuelle Realpolitik in das neue Stück der „Dilettantengesellschaft Altmärkisches Treibgut“.
Kuhstallkultur treibt Schabernack

„Italien gewinnt ganz sicher“

Stendal. In wenigen Tagen ist es soweit. Dann muss die deutsche Nationalelf unter Leitung von Trainer Joachim Löw gegen die sogenannte „Squadra Azzurra“ antreten. Die Bilanz der vergangenen Spiele gegen die Kicker aus Italien ist allerdings …
„Italien gewinnt ganz sicher“

Landgericht Stendal: Wollte die Tochter die Mutter töten?

mei Stendal / Gardelegen. Infolge einer paranoiden Schizophrenie soll eine Frau am 13. Februar dieses Jahres in die Wohnung ihrer 80-jährigen Mutter in Gardelegen eingedrungen, sie zu Boden geschlagen, ihr Portmonee mit Geld an sich genommen und …
Landgericht Stendal: Wollte die Tochter die Mutter töten?

Zweite Anzeige gegen Reiner Instenberg

Stendal. Mittlerweile gibt es eine zweite Anzeige gegen Reiner Instenberg, den Fraktionschef der SPD/FDP/Piraten/Ortsteile-Fraktion im Stadtrat Stendal. Der Stendaler Steffen Roske hat eine Anzeige gegen Instenberg aufgegeben.
Zweite Anzeige gegen Reiner Instenberg

Borgwardt hob in Borstel ab

Die Landtagswahl war ein politisches Beben. Neue Parteienkonstellationen und andere Gesichter dominieren das Parlament. In allen Fraktionen wechselte die Führungsspitze.
Borgwardt hob in Borstel ab

Mehr Zusammenarbeit in der Altmark fürs EU-Fördergeld

mei Altmark. Inhaltlich sind die Landschaft und die Probleme etwa mit dem demografischen Wandel und der Infrastruktur ähnlich.
Mehr Zusammenarbeit in der Altmark fürs EU-Fördergeld

Einigkeit gegen wildes Plakatieren in Stendal

Stendal. „Wir haben versucht, umzusetzen, dass in der Fußgängerzone nicht mehr plakatiert werden darf“, so fasst Joachim Röxe, Vorsitzender der Fraktion Die Linke/Bündnisgrüne, seinen Antrag zusammen, der am Montagabend noch einmal im Hauptausschuss …
Einigkeit gegen wildes Plakatieren in Stendal

Stahl und Titan statt poröser Knochen

Stendal. Wer sich das Knie oder die Hüfte bricht, und das im Bereich eines künstlichen Gelenkes, kann auf ein neues System setzen: Im Stendaler Johanniter-Krankenhaus wird das „Osteo-Bridge-Docking“ als Alternative zur herkömmlichen Methode …
Stahl und Titan statt poröser Knochen

Spatenstich am Pappelweg für den Breitbandausbau

Arneburg. „Noch im dritten Quartal dieses Jahres sollen die ersten Kunden mit ihrem neuen Highspeed-Internet-Anschluss online gehen können.“
Spatenstich am Pappelweg für den Breitbandausbau

Vermisste Inga: Neuer TV-Beitrag bei "Aktenzeichen XY"

mei Uchtspringe. Knapp 14 Monate nach dem spurlosen Verschwinden der fünfjährigen Inga wird der Fall heute bei „Aktenzeichen XY ungelöst“ (20.15 Uhr, ZDF) noch einmal aufgerollt.
Vermisste Inga: Neuer TV-Beitrag bei "Aktenzeichen XY"

Wer in der Altmark übernachtet, lässt pro Tag 83,50 Euro in der Region

Altmark. Knapp 5000 Altmärker können – rein rechnerisch betrachtet – vom Tourismus in der Region leben. Das hat die dwif-Consulting GmbH München ausgerechnet. Denn die Tourismusbranche in der Altmark erwirtschaftet pro Jahr einen Bruttoumsatz von …
Wer in der Altmark übernachtet, lässt pro Tag 83,50 Euro in der Region

„Ein Zeichen für die Ehe“

Stendal. Über 400 Kilometer ist die tschechische Hauptstadt vom altmärkischen Fundort entfernt. Die Stendalerin Sylvia Gohsrich fand in der Nähe von Garlipp drei miteinander verbundene Gegenstände aus Prag.
„Ein Zeichen für die Ehe“

Treckerfahrer sturzbetrunken und ohne Führerschein

mei Gartow / Stendal. Die Polizei hat in Gartow (Landkreis Lüchow-Dannenberg) einen Treckerfahrer aus dem Landkreis Stendal erwischt, der sturzbetrunken, ohne Führerschein und obendrein mit einem weder zugelassenen noch versicherten Traktor …
Treckerfahrer sturzbetrunken und ohne Führerschein

In 20,06 Sekunden zum Sieg

Eichstedt. Pokale und Urkunden gab es aus den Händen von Karlheinz Schwerin, Eichstedts Bürgermeister und Feuerwehr-Experte, sowie Simone Kuhlmann, Bauamtsleiterin der Verbandsgemeinde.
In 20,06 Sekunden zum Sieg

„Sie sind gar nicht so verschieden“

Stendal. Der Rhythmus von Bongo-Trommeln, elektrische Klänge aus dem Synthesizer oder gezupfte Akkorde auf der Gitarre – die Geräuschkulisse im vierten Stock des Berufsbildungswerkes ist bunt. Und passt damit gut zu jenen, die für den Klangteppich …
„Sie sind gar nicht so verschieden“

Mann (83) nach Sturz im Krankenhaus

xp Arneburg. Ein 83-jähriger Radfahrer musste nach einem Autounfall verletzt ins Stendaler Krankenhaus.
Mann (83) nach Sturz im Krankenhaus

„Werde Schimanski nie vergessen“

Stendal. Stendal trauert um Götz George. „Ich werde diesen großen Schauspieler, unseren,Schimanski’, nie vergessen“, sagt Anke Rasch.
„Werde Schimanski nie vergessen“

Das war der Kreisfeuerwehrtag in Eichstedt

In Eichstedt ging es in stechender Sonne in den Löschangriff nass.
Das war der Kreisfeuerwehrtag in Eichstedt

Insel: Entstehungsbrand im Dachstuhl und Glutnester unterm Ziegel

kr/xp Insel. Brandursachenexperten der Kriminalpolizei haben die Ermittlungen in folgendem Fall übernommen, der sich am Sonnabend im Lauf des Vormittages in Insel ereignete. Die Aktiven der freiwilligen Feuerwehren aus Insel, Stendal und Döbbelin …
Insel: Entstehungsbrand im Dachstuhl und Glutnester unterm Ziegel

Diana-Schützen ernennen drei neue Majestäten

Stendal. Die Hansestadt Stendal hat neue Majestäten. Drei sind es insgesamt. Nicole Hambruch ist Königin, Olaf Kloos ist König. Und Martin Michaelis darf sich seit dem vergangenen Wochenende König der Jugend nennen.
Diana-Schützen ernennen drei neue Majestäten

Wende im Streit um die A 14

Altmark. Die Umweltschutzorganisation BUND hat am Freitag angekündigt, nicht gegen die sogenannte Entklammerung einzelner A 14-Abschnitte zu klagen. Das betrifft den fertigen Abschnitt sowie das Teilstück Colbitz-Dolle.
Wende im Streit um die A 14

Weltkriegsgranaten kontrolliert gesprengt

mei Schönhausen. Drei Gewehrgranaten und ein Panzerfaustkopf aus dem Zweiten Weltkrieg wurden am Donnerstag in Schönhausen kontrolliert gesprengt, wie die Polizei heute mitteilte.
Weltkriegsgranaten kontrolliert gesprengt

Auto überschlägt sich: Fahrerin leicht verletzt

ds Groß Schwechten. Ein VW geriet heute morgen auf der B189 bei Groß Schwechten in den Gegenverkehr, rammte einen Lkw und kollidierte dann mit einem BMW. Der Wagen überschlug sich dabei und landete im Straßengraben.
Auto überschlägt sich: Fahrerin leicht verletzt

Überlebenswahrscheinlichkeit lag bei einem Prozent: „Oskar ist ein Strahlemann“

Stendal. Oskar isst gern Wurst, die in Teddy-Form. Und er isst gern Fleisch. Und Milchcrème-Leckereien. Für Oskars Eltern Christina und Daniel Herrmann zählt vor allem eins: Oskar isst.
Überlebenswahrscheinlichkeit lag bei einem Prozent: „Oskar ist ein Strahlemann“

Eine Frage der Sicherheit in Werben

Werben. Im September soll der neueste Stand in Sachen Ausbau der in die Tage gekommenen Landesstraße 2 im Bereich Werben in Westelbien und Havelberg auf ostelbischer Flussseite bekannt gemacht werden.
Eine Frage der Sicherheit in Werben

Zweimal nicht aufgepasst: Zwei Unfälle mit Leichtverletzten

ds Stendal / Tangermünde. Als ein Müllmann hinter dem Entsorgungswagen hervorkam, konnte ein Mopedfahrer in Stendal nicht mehr ausweichen.
Zweimal nicht aufgepasst: Zwei Unfälle mit Leichtverletzten

Bürgermeister erteilt Breitband-Zweckverband eine Absage

Stendal. Jüngst hat der Stendaler Stadtrat von der Verwaltung gefordert, dass alle Möglichkeiten zum Einrichten von schnellem Internet geprüft werden sollen. Nun prescht die Telekom vor: Mit 100 Mb sollen bereits Ende 2016 auch Haushalte und …
Bürgermeister erteilt Breitband-Zweckverband eine Absage

Stendaler Schul-Fusion ist umstritten

Stendal. Die erste Runde hat der Vorschlag, dass das Hildebrand- und das Winckelmann-Gymnasium fusionieren sollen, genommen: Der Schulausschuss des Kreises hat der Vorlage dazu nach einer ersten Beratung zugestimmt. Aber das Projekt ist umstritten.
Stendaler Schul-Fusion ist umstritten

Bürgerstiftung sucht altmärkische Ideenstifter

xp Stendal. Die Altmärkische Bürgerstiftung ist auch in diesem Jahr wieder auf der Suche nach „Ideenstiftern“, als die sie Vorstandsmitglied Jürgen Lenski bezeichnet. „Wiederholungstäter“ seien gern gesehen.
Bürgerstiftung sucht altmärkische Ideenstifter

Bundesweit letzter Platz bei den „.de“-Adressen

zds Stendal. Ohne das „World wide web“ geht gar nichts. Dass es im Landkreis Stendal wenig Interesse an einer eigenen Internet-Seite gibt, zeigt nun eine Statistik des „Deutschen Network Information Center“.
Bundesweit letzter Platz bei den „.de“-Adressen

Mit Gottes Segen auf zwei Rädern

Arneburg. „Tears in Heaven“ von Eric Clapton erklang. Tom Posur aus Halberstadt sang und spielte Gitarre. Der Bikergottesdienst nahm jüngst in und an der Arneburger St.-Georg-Kirche seinen Lauf, veranstaltet vom Förderkreis Kirchenorgel Arneburg in …
Mit Gottes Segen auf zwei Rädern

Auto überschlägt sich: Fahrer (61) verschwindet schwer verletzt

ds Stendal. Zeugen bemerkten am Dienstag gegen 16 Uhr einen verunglückten Nissan an einem Wirtschaftsweg parallel zur B188. Der Wagen war mit mehreren Bäumen kollidiert und hatte sich zudem überschlagen. Vom Fahrer keine Spur.
Auto überschlägt sich: Fahrer (61) verschwindet schwer verletzt

Gläubige Biker feiern Gottesdienst in Arneburg

Gläubige Biker feiern Gottesdienst in Arneburg

Zukunftsstadt präsentiert das Jahr 2030 online

Stendal. „Hallo, ich bin Roland. “ Gitarrenmusik, bildliche Impressionen der Stadt und die Figur des Stendaler Marktes als Comic-Charakter leiten ein. Knapp 180 Aufrufe machten gestern den aktuellen Zählerstand aus.
Zukunftsstadt präsentiert das Jahr 2030 online

„Henry“ lässt seine Taufe völlig kalt

kr Stendal. Der Nordluchs, der seit sieben Jahren mit dem Weibchen Lefty im Stendaler Tiergarten lebt, hat seit gestern einen Namen: Aus mehr als 150 Einsendungen von Stendaler Kindereinrichtungen entschied sich eine Jury für „Henry“.
„Henry“ lässt seine Taufe völlig kalt

Mehr Einbrüche in Stendal: Sicher auf dem Datenträger

Stendal. Allein sieben Einbrüche zählte die Polizei im Stendaler Stadtgebiet in den letzten Tagen des Monats Mai. Die Meldungen reißen auch weiterhin nicht ab. Dabei sind, wie jüngst berichtet, nicht nur Geschäfte wie Friseurläden und Discounter …
Mehr Einbrüche in Stendal: Sicher auf dem Datenträger

Dobberkau: „Fegt alle mit!“

Goldbeck. Für das zuckrig-zünftige Zwetgschenbrei-Spektakel in zwölfeinhalb Wochen ist die zuletzt brennend-heiße Großkochtopf-Frage weitgehend geklärt.
Dobberkau: „Fegt alle mit!“

28-Jähriger überlebt Sturz aus der vierten Etage

mei Stendal. Ein 28-jähriger Stendaler hat am späten Montagnachmittag einen Sturz aus der vierten Etage eines Wohnblocks überlebt, wie heute bekannt wurde. Der Mann kam nach einer notärztlichen Versorgung vor Ort mit schweren Verletzungen in das …
28-Jähriger überlebt Sturz aus der vierten Etage

Internet: Telekom legt los

mei Stendal. In Sachen schnelles Internet überschlagen sich die Ereignisse: Während sich der Stadtrat darauf verständigt hatte, dass zunächst alle Möglichkeiten für Stendal ausgelotet werden sollen, startet die Telekom am morgigen Mittwoch, 22. Juni.
Internet: Telekom legt los

Spieler aus dem Landkreis Stendal hat Glück im Lotto

mei Stendal. Ein Spieler aus dem Landkreis Stendal hat im Lotto einen Volltreffer in der Glücksspirale gelandet und 100 000 Euro gewonnen. Er hatte am Sonnabend sechs Zahlen der siebenstelligen Gewinnzahl richtig getippt.
Spieler aus dem Landkreis Stendal hat Glück im Lotto

Schlafstörungen durch Facebook und WhatsApp

mei Altmark. Wer vor dem Schlafengehen am Computer spielt, E-Mails abruft oder noch einmal einen Blick auf Facebook oder WhatsApp wirft, braucht sich über Probleme beim Einschlafen oder sogar Schlaflosigkeit nicht zu wundern.
Schlafstörungen durch Facebook und WhatsApp

Crash auf der Bundesstraße 188

mei Stendal. Der 41-jähriger Fahrer eines Peugeot ist am Montagmorgen gegen 7. 45 Uhr auf der B 188 zwischen Insel und Nahrstedt bei einem Zusammenstoß mit einem VW Amarok schwer verletzt worden.
Crash auf der Bundesstraße 188