Stendal – Archiv

Konflikt rund um die Gelbe Tonne

Konflikt rund um die Gelbe Tonne

Stendal. „Frau Ludwig möchte nicht verstehen, wie Entsorgung funktioniert. Ich bin schon seit Januar damit zugange“, sagt Thomas Winter, beim Entsorger Cont-Trans für die Gelbe Tonne verantwortlich, zu einem Konflikt mit einem Stendaler …
Konflikt rund um die Gelbe Tonne
Arbeitslose müssen Fristen beachten, sonst gibt´s kein Geld

Arbeitslose müssen Fristen beachten, sonst gibt´s kein Geld

mei Stendal. Wer gekündigt wurde oder wessen befristeter Job ausläuft, muss sich spätestens drei Monate vor Ende des Arbeitsverhältnisses persönlich, telefonisch, schriftlich oder online bei der Agentur für Arbeit arbeitsuchend melden.
Arbeitslose müssen Fristen beachten, sonst gibt´s kein Geld

„Mit jedem Bus kommen Neue“

Stendal. „Die TausenderMarke ist überschritten“, fasst Landrat Carsten Wulfänger (CDU) den aktuellen Flüchtlingsstand im Landkreis zusammen.
„Mit jedem Bus kommen Neue“

Flüchtlinge kommen oft krank nach Stendal: „Jeder Dritte war erkältet“

mih Stendal. „Die unbegleiteten, minderjährigen Flüchtlinge werden ein Thema sein, in das wir richtig Kraft stecken müssen“, sagte Landrat Carsten Wulfänger (CDU) zu Beginn der Kreistagssitzung am Donnerstagabend.
Flüchtlinge kommen oft krank nach Stendal: „Jeder Dritte war erkältet“

„Ich kann nur sagen: Schämt euch“

Stendal. Mit seiner Haltung gegenüber der geplanten Resolution zur STARK-III-Förderung hat Tilman Tögel (SPD) in der Kreistagssitzung am Donnerstagabend für eine hitzige Debatte gesorgt. „Ich werde der Resolution nicht zustimmen“, so der …
„Ich kann nur sagen: Schämt euch“

„Wir sind auf einem guten Weg“

mei/kr Fischbeck. Die Menschen an der Elbe haben nach wie vor Angst. Das Hochwasser vom Juni 2013 sitzt ihnen noch immer in den Knochen. Das gab Fischbecks Bürgermeister Bodo Ladwig dem Landwirtschaftsminister Hermann Onko Aeikens mit auf den Weg.
„Wir sind auf einem guten Weg“

Flashmob-Aufruf: Fünf Minuten auf die Breite Straße legen

mei Stendal. Das Theater der Altmark Stendal ruft zu einem Flashmob am Mittwoch, 30. September, auf: Um 16 Uhr möge sich, wer Solidarität mit den Flüchtlingen und ihrem langen Leidensweg bekunden möchte, für fünf Minuten auf die Breite Straße in …
Flashmob-Aufruf: Fünf Minuten auf die Breite Straße legen

Buga-Inventar im Ausverkauf

Havelland. Zehn Millionen Miese hat die Bundesgartenschau (Buga) gemacht, in 17 Tagen ist sie zu Ende.
Buga-Inventar im Ausverkauf

Ungelernte öfter ohne Job

Er sieht eine Aufgabe der Arbeitsagentur in der Sicherung des Fachkräftebedarfs. „Dafür qualifizieren und bilden wir Arbeitslose weiter. Im Fokus stehen dabei die Branchen, die bereits einen erhöhten Fachkräftebedarf haben“, erklärt Nitsch weiter.
Ungelernte öfter ohne Job

Klietz: Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge stellen DRK vor personelle Probleme

Stendal / Klietz. „Man muss sich vorstellen, dass das Kinder und Jugendliche sind, die ohne Eltern alleine in einem fremden Land unterwegs sind“, beschreibt Jörn Stephan, Sprecher des Kreisverbandes „Östliche Altmark“ des Deutschen Roten Kreuzes, …
Klietz: Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge stellen DRK vor personelle Probleme

Der Deutschkurs: „Der Schlüssel zur Integration“

Stendal. „Heute ist ein besonderer Tag“, sagt Joanna Sannemann, denn die Leiterin der Städtischen Volkshochschule (VHS) kann zwölf Migranten eine ganz besondere Urkunde überreichen.
Der Deutschkurs: „Der Schlüssel zur Integration“

Die Osttimer aus dem Westen: Simson-Biker sausten nach Suhl

hob Bergen / Suhl. Fünf Simson-Fans von den Oldtimerfreunden aus dem niedersächsischen Bergen / Dumme schwangen sich auf ihre Mopeds, um quer durch die Altmark bis ins thüringische Suhl zu fahren. Dorthin, wo die Simsons einmal gebaut wurden.
Die Osttimer aus dem Westen: Simson-Biker sausten nach Suhl

Eltern in Sorge um Grundschulneubau in Goldbeck

Goldbeck. „Es sieht aus wie ein Hähnchenmastbetrieb mit dem Flachdach“, äußerte sich eine Bürgerin, die zu jenen rund 50 Personen gehörte, die sich am Dienstagabend im Saal der Verwaltung in Goldbeck eingefunden hatten.
Eltern in Sorge um Grundschulneubau in Goldbeck

Glasfaser-Internet: Telekom will schneller sein als altmärkischer Zweckverband

Altmark. Jetzt kriegt der Zweckverband Breitband Altmark (ZBA) richtig Druck:
Glasfaser-Internet: Telekom will schneller sein als altmärkischer Zweckverband

749 Kilometer Deiche sind saniert

mei Magdeburg / Sandau. In Sachsen-Anhalt stehen weitere Flächen zur Verfügung, die bei Hochwasser überflutet werden können.
749 Kilometer Deiche sind saniert

Laster auf Abwegen: Fahrer (56) verletzt

mei Rochau. Ein Lkw-Fahrer (56) ist gestern Vormittag bei einem Unfall auf der Bundesstraße 189 leicht verletzt worden. Um 10.
Laster auf Abwegen: Fahrer (56) verletzt

Jugend setzt alten Charme in Szene

mei Stendal. Im Rahmen des Jubiläums „850 Jahre Hansestadt Stendal“ öffnet sich das Haus für die Jugend mit altem Charme: Am kommenden Freitag, 25. September, können Interessierte von 14.30 bis 18 Uhr ein altes und doch bekanntes Gebäude, das …
Jugend setzt alten Charme in Szene

Auto prallt frontal gegen Baum: 47-Jähriger stirbt

mei Molkenberg. Ein 47-jähriger Mann ist am späten Sonntagabend bei einem Unfall auf der L18 ums Leben gekommen.
Auto prallt frontal gegen Baum: 47-Jähriger stirbt

Erster Flüchtlingsansturm in Klietz: Über Nacht 75 Helfer mobilisiert

Klietz. Sie fallen auf im Straßenbild, aber es macht (noch) nicht den Eindruck, als sei der Ort mit Flüchtlingen überfüllt. Ein paar kleine Gruppen Fremder sehen sich neugierig um. Seit dem Wochenende sind sie in Klietz.
Erster Flüchtlingsansturm in Klietz: Über Nacht 75 Helfer mobilisiert

Familienfest am Mönchskirchhof verbucht viele Besucher

pm Stendal. Der Wettergott ist offenbar ein Freund der Kinder, denn pünktlich zum Start des Kinder- und Familienfestes am Weltkindertag verzogen sich die dunklen Regenwolken über dem Mönchskirchhof.
Familienfest am Mönchskirchhof verbucht viele Besucher

Spielplatz am Hartungswall immer wieder Ziel von Vandalismus

Stendal. Weitab von fahrenden Autos liegt mitten im Grünen der Spielplatz am Hartungswall. Doch die scheinbare Idylle ist trügerisch, denn nur zu oft wird dieser Rückzugsort für die jüngsten Altmärker Ziel von Vandalismus und Sachbeschädigung.
Spielplatz am Hartungswall immer wieder Ziel von Vandalismus

Theater der Altmark sucht Mitwirkende für Musical

mei Stendal. Theaterpädagoge Robert Grzywotz plant am Theater der Altmark das bekannte Musical „Linie 1“, in dem Penner, Migranten, Drogendealer, Nazis und ein Mädchen vom Lande in den Abgründen der Berliner U-Bahn aufeinander treffen und die wohl …
Theater der Altmark sucht Mitwirkende für Musical

Mann randaliert, weil er ins Gefängnis will

mei Stendal. Ein 24-jähriger Stendaler hat Donnerstagabend auf dem Gelände eines Autohauses an der Arneburger Straße zwölf Autos demoliert und damit einen Schaden in Höhe von rund 10 000 Euro angerichtet.
Mann randaliert, weil er ins Gefängnis will