Stendal – Archiv

Borreliosefälle in Stendal verdoppeln sich

Borreliosefälle in Stendal verdoppeln sich

Stendal. Die Zahl der Borreliosefälle wird sich 2014 gegenüber den Jahren 2012 oder 2013 in etwa verdoppeln. Bis jetzt sind dem Gesundheitsamt 32 Fälle für im Landkreis Stendal bekannt. „Die Saison für die Infektionskrankheit endet erst im …
Borreliosefälle in Stendal verdoppeln sich
Ära endet: Baumgarten hat nun keine Windräder mehr

Ära endet: Baumgarten hat nun keine Windräder mehr

Baumgarten. Einer der ältesten Windkraft-Standorte Sachsen-Anhalts ist unweit des Eichstedter Ortsteils Baumgarten von der Bildfläche verschwunden. Betreiber Frank Wehrmann hat die drei Windräder als sogenanntes Repowering (Ersatz alter …
Ära endet: Baumgarten hat nun keine Windräder mehr

Keine Milde bei „entsetzlicher Tat“

Stendal / Salzwedel. „Die Tat ist absolut entsetzlich“, so beschrieb die vorsitzende Richterin Gudrun Gießelmann-Goetze gestern zu Beginn der Berufungsverhandlung die Taten, für die der 26-jährige Angeklagte René G. bereits im März verurteilt worden …
Keine Milde bei „entsetzlicher Tat“

Schäferspektakel mit Spinnfrauen

Iden. Zum 24.  Mal hat der Altmärkische Verein für Schafzucht und Schafhaltung auf dem Areal der Milchviehanlage an der Landesanstalt für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (LLFG) in Iden einen Hütewettbewerb ausgerichtet.
Schäferspektakel mit Spinnfrauen

Buga bringt Besucher-Boom

Havelberg. „In einem Jahr feiern wir schon Bergfest, zwei Monate später ist schon alles vorbei“, kann es BUGA-Geschäftsführer Erhard Skupch selbst kaum fassen, wie schnell die Zeit verrinnt. Von Christian Wohlt
Buga bringt Besucher-Boom

Kfz-Aufnahme im Internet noch nicht richtig in Fahrt

Stendal. „Wir haben sogar zwei Schalter speziell für die elektronische Kundschaft eingerichtet. Dass dies bislang nur recht wenigen Leuten bekannt scheint, ist schon irgendwie komisch,“ wundert sich Elisabeth Glöß.
Kfz-Aufnahme im Internet noch nicht richtig in Fahrt

Umfassende Kontrollen im August

Stendal. Das Busunglück in Dresden hat eine ganze Branche wachgerüttelt. Elf Tote und dutzende Verletzte werfen einen dunklen Schatten auf die Personenbeförderung. Noch ist die Unfallursache nicht 100-prozentig geklärt. Doch Übermüdung des …
Umfassende Kontrollen im August

Halsbrecherische BMX-Tricks

Stendal. Fast hätte es mit dem Heimsieg für Mathias Rode aus Stendal am Wochenende geklappt. Beim 3. BMX-Contest im Skatepark in der Erich-Weinert-Straße scheiterte er nur an dem Wittenberger Paul Krüger, der mit einem Tailwhip, das die Rotation des …
Halsbrecherische BMX-Tricks

Im Asylheim wird der Platz knapp

Stendal. Nachdem bekannt geworden ist, wie rasant die Asylbewerberzahlen steigen, wird die Wiedereröffnung bislang verschlossener Eingänge des Asylbewerberheims im Möriger Weg umso dringender.
Im Asylheim wird der Platz knapp

Wieder Schmierereien an Hausfassaden

mih Stendal. Wie erst am gestrigen Freitag bekannt wurde, verunstalteten unbekannte Täter bereits in der Nacht zum Donnerstag Hausfassaden und Eingänge in der Katharinenstraße durch Schmierereien.
Wieder Schmierereien an Hausfassaden

Einen Boxsack für die Krawallmacher

Die Krawallmacher wollen nicht nur auf dem Truppenübungsplatz Colbitz-Letzlinger Heide Unfrieden stiften, sondern mit ihrem „Antimilitaristischen Camp“ vom 17. bis 25. August auch noch die dörfliche Ruhe in Brunkau stören – wie in den Vorjahren in …
Einen Boxsack für die Krawallmacher

Selbstmord: Ist der Arzt mitschuldig?

Stendal / Uchtspringe. „Sie war schwerst körperlich behindert. Ihre Lebensqualität war sehr bescheiden. “ Mit dieser knappen Bilanz beschreibt der Angeklagte W. die letzten Lebensjahre einer ehemaligen, depressiven Patientin, die sich am Morgen des …
Selbstmord: Ist der Arzt mitschuldig?

Für blaues Wunder auf Blanks Beerenbeeten bücken

Giesenslage. „Wir naschen gern!“, muss Simone Blank ihre Leidenschaft für blaue Wunderbeeren nicht lang erklären.
Für blaues Wunder auf Blanks Beerenbeeten bücken

Bertkow sammelt Futter für Bruder von Storch „Rüdiger“

Bertkow. „Es war die Idee meiner Mutter“, stellt Sophie Pollnau klar.
Bertkow sammelt Futter für Bruder von Storch „Rüdiger“

Auf bemalten Schulpferden im Galopp in die Ferien

Kirchpolkritz. „Sie dürfen die Braut jetzt küssen!“ Der kleine Friedrich kniet vor „seine Braut“, den Ponywallach Billy, und gibt ihm einen Kuss auf seine Nüstern, während Blumenmädchen Franziska Blütenblätter streut.
Auf bemalten Schulpferden im Galopp in die Ferien

Nach Raubüberfall: Polizei veröffentlicht Phantombild

ri Stendal. Nachdem am Morgen des 16. Mai diesen Jahres ein Unbekannter in der Stendaler Georgenstraße einen 60-Jährigen überfallen hat, sucht die Polizei nun mit einem Phantombild nach dem Täter.
Nach Raubüberfall: Polizei veröffentlicht Phantombild

Rotierende Meißel killen gefährliche Spurrillen

Arneburg. Die gefährlichen Spurrinnen auf der Zubringerstraße zum Industrie- und Gewerbepark Altmark (IGPA) bei Arneburg knabbern voraussichtlich schon Ende nächster Woche turboflotte Meißel einer kraftstrotzenden Asphaltfräse von der …
Rotierende Meißel killen gefährliche Spurrillen
Video

Speiseöl-LKW landet im Straßengraben

http://www.az-online.de/ https://www.facebook.com/az.online https://www.facebook.com/altmark.zeitung
Speiseöl-LKW landet im Straßengraben

Brandenburger Quartett tankt in Arneburg auf

Arneburg. Was nutzt die maritimste Yachtpracht, wenn das überstrapazierte Bord-WC nach einer Absauganlage schreit? Auch aus diesem Grund weiß Familie Rieche aus Brandenburg den Luxus des Arneburger Sportboothafens nun zu schätzen.
Brandenburger Quartett tankt in Arneburg auf

30-Jähriger stirbt bei Lüderitz

kah Lüderitz. Ein 30-jähriger Peugeot-Fahrer aus Magdeburg ist am Samstagabend auf der Bundesstraße 189 tödlich verunglückt. Nach einem Bericht der Polizei fuhr er gegen 23. 11 Uhr aus Richtung Magdeburg kommend in Richtung Stendal.
30-Jähriger stirbt bei Lüderitz

Worum geht es denn wirklich?

So eine Wahlpanne wie in Stendal passiert ist gefundenes Fressen für die Politiker. Blamage, Manipulation, Betrug – solche Stimmen werden da schnell laut. In Stendal kamen sie aus der SPD-dominierten Stadtratsfraktion „Die Mitte“ um Reiner …
Worum geht es denn wirklich?

Biedermeier bis unter den Reifrock heiß

Werben. Dichter Schatten einer stattlichen Linde am Kirchplatz/Ecke Fabianstraße lässt Werner Eifrig am Eröffnungstag des neunten Biedermeier-Sommers nicht ins Schwitzen kommen.
Biedermeier bis unter den Reifrock heiß

Da schauen die Politiker lieber weg

Schade, dass momentan keine Wahlen anstehen. Das könnte den Menschen in Stendal-Süd nämlich helfen. Politiker haben Einfluss, aber sie kommen meist nur an die Brennpunkte, wenn sie gewählt werden wollen.
Da schauen die Politiker lieber weg